Google Assistant: Der Assistent kann jetzt Schlagzeilen und Nachrichten in Kurzform vorlesen (Video)

assistant 

Der Google Assistant kann immer mehr Bereiche des täglichen Lebens abdecken und dem Nutzer nicht nur viele Fragen beantworten, sondern auch einigermaßen pro-aktiv über anstehende Themen informieren. Jetzt hat Google ein großes neues Kapitel für den Assistenten geöffnet, mit dem die Plattform auch zur ersten Anlaufstelle für Schlagzeilen und interessenbasierte Nachrichten werden soll. Der Google Assistant soll den Nutzer nun umfassend, vorerst nur auf Englisch, über das aktuelle Geschehen informieren.


google assistant logo

Google Lens: Die Augen des Google Assistant sind jetzt in den Chrome-Browser integriert – so nutzt ihr es

Google ist mit Google News schon seit vielen Jahren im Bereich der Nachrichten-Aufbereitung unterwegs und fasst in dem Portal nicht nur Stories und Quellen zusammen, sondern berücksichtigt auch die Interessen des Nutzers. Genau diese Stärke kommt nun auch in den Google Assistant, der ab sofort für die ersten Nutzer einen umfangreichen Nachrichtenüberblick geben kann. Wie das aussehen kann, seht ihr im weiter unten eingebundenen Video.

Der Google Assistant beginnt nach der Aufforderung „Hey Google, play the news“ damit, einige Schlagzeilen und kurze Anreißer direkt vorzulesen und übernimmt somit gewissermaßen die Rolle des Nachrichtensprechers – kurz und knapp, aber informativ. Nach wenigen Sekunden beginnt dann schon die nächste Schlagzeile, die zuvor inklusive der Quelle bzw. des Portals, auf dem die Nachricht erschienen ist, angekündigt wird. Im folgenden Video ist das sehr gut zu sehen.



Dieser Nachrichtenstream lässt sich jederzeit pausieren und auch auf einem anderen Gerät fortsetzen, sodass man sich fortlaufend über alle aktuell wichtigen Dinge informieren lassen kann. Der Google Assistant soll dabei viele Faktoren von der allgemeinen Popularität über die Interessen des Nutzers berücksichtigen – so wie man es auch von Google News seit vielen Jahren kennt. Google verspricht sich davon eine Stärkung der Audio-News, die aktuell nur eine kleine Rolle spielen.

Zum Start gibt es einige Dutzend Partner in den USA, aber diese Funktion soll schon in wenigen Monaten in vielen weiteren Ländern und Sprachen ausgerollt werden, wobei vermutlich auch Deutschland unter den ersten Ländern der nächsten Welle sein dürfte. Ein genauer Zeitplan wurde in der Ankündigung nicht genannt.

» Google Lens: Die ‚Augen des Google Assistant‘ sind jetzt in den Chrome-Browser integriert – so nutzt ihr es

» Google Assistant: Der Assistent kommt in den Chrome-Browser; Kann Formulare ausfüllen & Kinotickets kaufen


Aktion bei Amazon: Kostenloses Musikstreaming ohne Prime-Abo & Vier Monate Amazon Music für nur 99 Cent

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.