Google Pay & DKB Bank: Ab sofort können auch DKB-Kunden Google Pay verwenden

google 

Der Start von Google Pay in Deutschland liegt nun bald schon wieder ein Jahr zurück und wurde damals leider nur von wenigen Partnerbanken begleitet. Doch das Zahlungsangebot etabliert sich immer weiter und vielleicht sehen die ersten Banken langfristig ihre Felle davon schwimmen, da Google PayPal unterstützt. Jetzt springt die DKB Bank auf und bietet den eigenen Kunden ab sofort die Zahlung via Google Pay an.


Google Pay ist seit einiger Zeit mit der Internationalisierung des Angebots beschäftigt und ist gerade erst in der Schweiz gestartet, dürfte in Österreich trotz widersprüchlicher Aussagen vor dem Start stehen und tilgt immer mehr weiße Flecken von der Karte. Aber auch auf den Bestandsmärkten geht es voran, denn weltweit kommen nahezu täglich neue Banken dazu – und jetzt ist es endlich auch mal wieder in Deutschland soweit.

Google Pay Logo

Die DKB Bank hat bereits Ende 2018 verkündet, zukünftig Google Pay zu unterstützen – und jetzt ist es soweit. Am heutigen 7. Mai hat man den Knopf gedrückt und ermöglicht es den ersten Kunden, ihre DKB Kreditkarte mit Google Pay zu verbinden und zur Zahlung zu verwenden. Für Google Pay ist das ein wichtiger Schritt, denn die Bank hat laut Wikipedia einen großen Kundenstamm: „Ende 2016 stand die Deutsche Kreditbank nach Kundenzahlen auf dem zweiten Platz der größten Direktbanken in Deutschland.“

google pay dkb bank

In der Android-App der DKB-Bank ist die Information bereits im Changelog enthalten, auf der offiziellen Webseite hingegen noch nicht, aber das dürfte sich in den nächsten Stunden ändern.

Jetzt können Sie mit Ihrer DKB-VISA-Card und Google Pay schnell und einfach mobil bezahlen. Hinterlegen Sie Ihre DKB-VISA-Card bei Google Pay über die DKB-Banking-App unter dem Menüpunkt „Card Control“ oder direkt in der Google Pay App.

UPDATE: Schnell sein!
» Google Pay & DKB Bank: Schnell sein – die ersten 20.000 Kunden erhalten 10 Euro Startguthaben

Siehe auch
» Google Pay: Kundenkarten und Tickets können jetzt automatisch aus GMail importiert werden

Amazon


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Pay & DKB Bank: Ab sofort können auch DKB-Kunden Google Pay verwenden"

  • Macht es eigentlich für Privatleute ein Unterschied ob ich mein Bankkonto oder PayPal damit verknüpfe?

    • Ja, es macht einen Unterschied 😉
      Via Paypal kann man nicht mit einer wear OS smartwatch bezahlen. Wird von Paypal nicht unterstützt und ist nach Angaben von Paypal auch nicht geplant. Mit der direkten DKB Verbindung klappt es aber problemlos!

Kommentare sind geschlossen.