Werbung im Google Feed: Discover wird Monetarisiert – Werbeanzeigen offiziell angekündigt (Screenshots)

google 

Der Google Feed bzw. Discover hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer Traffic-Rakete für viele Webseiten entwickelt und kann in einigen Fällen sogar mit der Google Websuche mithalten. Diese enorme Reichweite macht es zu einem attraktiven Werbeplatz – und diesen wird Google in Zukunft auch nutzen. Jetzt wurde offiziell angekündigt, dass schon bald Werbeanzeigen zwischen den einzelnen Einträgen im Feed zu finden sein werden.


google feed dicover ads

Auf einer großen Marketing-Konferenz hat Google heute die neue Werbeform der „Discovery Ads“ angekündigt, die besonders viele Nutzer ansprechen sollen und auf den wichtigsten Produkten des Unternehmens geschaltet werden können – nämlich in der Websuche, bei YouTube und im Discover Feed. Die Werbeform selbst ist für die Nutzer weniger interessant, die Platzierung hingegen umso mehr. Wie auf dem mittleren Screenshot zu sehen ist, wird sich die Werbeanzeige visuell kaum vom echten Inhalt unterscheiden – aber natürlich mit einem „Ad“-Label gekennzeichnet sein.

Interessant an dem Screenshot ist, dass auch die Werbung in eine Kategorie einsortiert wird, die in einem vor wenigen Tagen erstmals aufgetauchten Test eigentlich entfernt worden sind. Gut möglich, dass die Themenkategorien dennoch verschwinden, aber das hat offenbar nichts mit den Werbeplänen zu tun. Um die Attraktivität von Discover als Werbeplatz zu unterstreichen, wurden erst kürzlich die neuen Discover-Statistiken in der Search Console eingeführt.

Erste Tests mit Werbebannern im Feed gab es in den vergangenen Monaten immer wieder. Die ersten Banner sollen „später in diesem Jahr“ auftauchen.

UPDATE
» Discovery Ads: Google bringt neue Werbeform in den Discover Feed, GMail, YouTube, Bildersuche & mehr

Siehe auch
» Google Assistant & Android TV zeigen jetzt Werbung: Weitere Produkte könnten (und müssen?) folgen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Werbung im Google Feed: Discover wird Monetarisiert – Werbeanzeigen offiziell angekündigt (Screenshots)"

  • Na dann wieder ein Dienst der sterben wird ich werde discover nicht mehr benutzen wenn da Werbung kommt wie in allen anderen drecks Streams die überfüllt sind mit Werbung

Kommentare sind geschlossen.