Neue YouTube-Rekorde dank K-Pop: BTS erreicht mit ‚Boy with Luv‘ 100 Millionen Aufrufe in nur zwei Tagen

youtube 

Rekorde sind da, um gebrochen zu werden. Das gilt auch für Googles Videoplattform YouTube, auf der in den vergangenen Monaten viele Rekorde gepurzelt sind – und jetzt ist es schon wieder soweit. Der in der vergangenen Woche aufgestellte Premieren-Rekord von BLACK PINK ist schon wieder Geschichte und wurde praktisch pulverisiert. Jetzt hat sich die ebenfalls im K-Pop aktive Band BTS den Rekord zurückgeholt und auch einen weiteren erst wenige Tage alten Rekord unterboten.


Über Musikgeschmack lässt sich streiten, aber der K-Pop – also Popmusik aus Südkorea – scheint ein weltweites Massenphänomen zu sein. Anders ist es kaum zu erklären, dass innerhalb weniger Stunden mehr Aufrufe generiert werden, als das Land Südkorea überhaupt Einwohner hat. Jedenfalls bleiben die Rekorde auch weiterhin auf der koreanischen Halbinsel und scheinen selbst für internationale Superstars unknackbar.

K-Pop BTS YouTube

Die Band BTS hat mit ihrem neuen Song Boy With Luv in den ersten 24 Stunden nach dem Upload ganze 74,6 Millionen Aufrufe generiert. Diese Zahl ist schon beeindruckend genug, wenn man sie aber in den Kontext setzt, darf man noch mehr staunen: Erst in der vergangenen Woche hatte sich BLACK PINK den Rekord mit 56,7 Millionen Aufrufen geholt. Zuvor lag er ebenfalls bei BTS mit 45 Millionen Klicks.

Aber nicht nur den Premieren-Rekord hat man den Konkurrenz-Nachbarn abgenommen, sondern auch der 100 Millionen-Aufrufe-Rekord wurde erneut gebrochen. Letzte Woche brauchten BLACK PINK noch drei Tage, jetzt hat es BTS in zwei Tagen geschafft. Ob sich die schwarz-rosa Band den Rekord wieder zurückholen kann, bleibt abzuwarten. Aber vielleicht wird die Krone ja auch mal nach Europa vergeben – danach sieht es aktuell aber nicht aus.

Siehe auch
» YouTube Player: Die Video-Geschwindigkeit lässt sich bei den ersten Nutzern noch exakter anpassen

[YouTube Pressemitteilung]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.