Google Earth: Neues kultiges Spiel ‚Jagd auf Google Earth – wo in aller Welt ist CARMEN SANDIEGO?‘

earth 

Mit Google Maps und Google Earth kann jeder Nutzer die Welt entdecken und sehr viele Orte auch mit der 3D-Ansicht besuchen. In losen Abständen wird das immer wieder mal mit Spielen oder Aktivitäten demonstriert – und ab sofort ist es wieder soweit. In Google Earth kann man nun auf die Jagd nach Carmen Sandiego gehen und das klassische Computerspiel bzw. die TV-Serie direkt in Google Earth nachspielen. Kurzweiliges Vergnügen ist garantiert 🙂


Spiele in Google Earth und Google Maps sind längst keine Neuheit mehr, sorgen aber immer wieder für viel Aufsehen und Begeisterung. Populäre war vor allem im vergangenen Jahr das Spiel Wo ist Walter? und kurz zuvor auch MarioMaps mit Super Mario. Unvergessen ist natürlich auch Pac-Man auf Google Maps sowie die große Piraten-Schatzsuche bei Maps.

carmen sandiego google earth

Wir nähern uns dem 1. April, an dem Google nicht nur ein Gag-Feuerwerk zündet, sondern immer wieder auch kurzweilige Spiele in die Produkte bringt – fast schon traditionell gibt es aber auch schon einige Wochen zuvor etwas zu entdecken. Auf Google Earth lässt sich nun das Spiel Jagd auf Google Earth – wo in aller Welt ist CARMEN SANDIEGO interaktiv erneut durchspielen. Das Spiel läuft direkt auf der Karte ab und ist in einer klassischen Oberfläche mit Pixelgrafik gehalten.

carmen sandiego game google earth

Ziel der einzelnen Runden ist es, Carmen Sandiego zu finden, die sich auf Google Earth versteckt hat. Das Spiel beginnt in der ersten Runde in London, wo der Nutzer verschiedene Orte besuchen und dort interagieren kann. Interagieren bedeutet in dem Fall, dass man Zeugen und andere Personen nach Hinweisen befragen kann und so neue Erkenntnisse sammelt. Ist man sich sicher, am falschen Ort zu sein, kann man direkt per Flugzeug in eine der anderen vorgeschlagenen Städte fliegen.



Das Spiel basiert auf dem Kinderklassiker Carmen Sandiego, der zumindest mir persönlich nicht bekannt war und wohl eher im amerikanischen Raum populär ist. Wie lange das Spiel zur Verfügung stehen wird, ist nicht bekannt. Aktuell kann es sowohl im Browser als auch in der Smartphone-App unter Android und iOS gespielt werden. Im Browser ruft ihr es direkt über diesen Link auf. Auf dem Smartphone wird es über einen speziellen Streetview-Pegman aufgerufen.

Probiert es einfach einmal aus und speichert euch den Link dann bis zum Wochenende, denn hier kann man mit Sicherheit wieder viele Arbeitsstunden verbrennen 😉

Ein Zusammenhang mit Googles aktuellen Plänen zum Release einer Spielekonsole und Spieleplattform dürfe es hier nicht geben, aber es ist doch immer wieder schön, wenn die Entwickler ihre Liebe zu Spielen entdecken 🙂

» Ankündigung im Google-Blog

Siehe auch
» Google Maps: Meileinstein – die App durchbricht die magische Marke von 5 Milliarden Installationen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Google Earth: Neues kultiges Spiel ‚Jagd auf Google Earth – wo in aller Welt ist CARMEN SANDIEGO?‘"

Kommentare sind geschlossen.