Die Immobilien-Expansion geht weiter: Google sichert sich ein ehemaliges Einkaufszentrum in Los Angeles

google 

Google betreibt weltweit Dutzende Niederlassungen in allen wichtigen Ländern, wobei in einigen davon mehrere Hundert Mitarbeiter beschäftigt sind. Dennoch ist der Konzern in den vergangenen Monaten immer weiter auf der Suche nach neuen Flächen und hat einen endlosen Platzhunger. Jetzt wurde bekannt, dass Google sich eine weitere Großfläche in Los Angeles gesichert hat, die für mindestens 14 Jahre genutzt werden soll.


Zum Anfang des Jahres 2018 hatte Google angekündigt, sehr viel Geld für Niederlassungen und Rechenzentren in die Hand zu nehmen – und das wurde in den folgenden Monaten auch mehr als eingehalten. Unter anderem wurde auch der Bau eines neuen Rechenzentrums in Dänemark angekündigt. Doch die Investitionen sind offenbar noch lange nicht vorbei, denn auch im Jahr 2019 geht es genauso weiter.

google campus los angeles

Das Westside Pavillion Einkaufszentrum in Los Angeles soll in den kommenden Monaten geschlossen und dann in ein Bürogebäude umgebaut werden. Der Baubeginn soll noch in diesem Jahr erfolgen, der Einzug aber nicht vor 2022. Google hat sich das gesamte Gebäude für mindestens 14 Jahre gesichert und wird alle 3 Etagen nutzen. Auf obigem Bild ist das geplante Gebäude mit einer Nutzfläche von gut 14.000 Quadratmetern zu sehen, das über mehr als 4000 Quadratmeter Terrassen verfügen soll.

Unklar ist, warum Google in den kommenden Jahren so extrem viel Platz benötigt, denn die aktuellen Investitionen sind doch sehr umfangreich und stets für viele Jahre geplant. Natürlich hofft man auf ein weiteres Wachstum des Unternehmens, aber allein mit den in den letzten Monaten erworbenen Flächen und Gebäuden könnte man wohl mindestens die halbe Belegschaft unterbringen. Eventuell stehen aber auch größere Umzüge oder Konzentrationen auf große Standorte und die Schließung kleinerer auf dem Plan.

Die Erwerbungen der vergangenen Monate:


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.