Update für (Android) Messages: Kontakte teilen, Link-Vorschau; Smart Replies wurden entfernt

google 

Es gibt wieder eine neue Version des Google-Messengers Messages, der erst vor wenigen Tagen das „Android“ im Namen verloren hat und nun auch offiziell unter der kurzen Bezeichnung auftritt. Mit der Version 3.7 kommen nun zwei neue Funktionen in diesen Messenger, mit denen sich Kontakte teilen lassen und eine Link-Vorschau angeboten wird. Außerdem sind die Smart Replys wohl eingestellt worden.

Kontakte teilen

android messages share contacts

Das Teilen von Kontakten bzw. den daraus erstellten Visitenkarten ist eine Grundfunktion in vielen Messengern und war schon in grauer Handy-Vorzeit per SMS üblich. Jetzt beherrscht auch Messages diese Funktion und gibt dem Nutzer die Möglichkeit, einen Kontakt mit allen zusätzlichen Informationen über den Chat zu teilen. Der Empfänger hat dann sehr leicht die Möglichkeit, diesen Kontakt und alle Details im eigenen Telefonbuch zu speichern.

Leider ist es aktuell nur möglich, einen einzigen Kontakt auszuwählen, der dann auch vollständig geteilt wird. Die Auswahl von mehreren Kontakten wird genauso wenig angeboten wie eine vorherige Auswahl der zu teilenden Informationen bzw. vor allem Telefonnummern eines Kontakts. Das sind dann wohl wieder Zusätze, die im Laufe der kommenden Versionen ausgerollt werden. Dennoch war es längst überfällig, eine solche Funktion zu integrieren.



Link-Vorschau

android messages link preview

Werden in einem Chat Links versendet, versucht Messages nun, automatisch eine Vorschau zu erstellen, so wie man es aus vielen anderen Messengern und Netzwerken kennt. Die Vorschau enthält sowohl die versendete URL als auch ein Bild (wenn verfügbar) sowie den Titel, die Beschreibung der Webseite sowie die Domain. In obigem Beispiel ist das anhand von zwei Google Maps-Links zu sehen.

Smart Replies entfernt

Aus der Oberfläche und auch aus den Einstellungen ist die Smart Reply-Funktion verschwunden, die dem Nutzer direkt im Chat Vorschläge für die nächste Nachricht bzw. Antwort gemacht hat. Da auch ein ähnliches Experiment von Area 120 beendet wurde, kann man davon ausgehen, dass solche Vorschläge bei Googles Entwicklern nicht mehr Hoch im Kurs stehen oder in Kürze durch eine alternative Technologie und Darstellung ersetzt werden.

Siehe auch
» Android Messages: Googles Messenger bekommt einen automatischen Spamfilter
» Gboard 7.7 Beta: Googles Tastatur-App bringt multiple Zwischenablagen & verbesserte Spracherkennung

Messages
Messages
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot
  • Messages Screenshot

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Update für (Android) Messages: Kontakte teilen, Link-Vorschau; Smart Replies wurden entfernt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.