Palm Phone: PDA-Pionier stellt neues Miniatur-Smartphone mit 3,3 Zoll-Display vor (Video)

android 

Smartphones sind in den vergangenen Jahren immer größer geworden, sowohl die Displays als auch die reinen Gehäuse. Das gefällt längst nicht jedem, lässt sich aber wohl nicht mehr umdrehen. Dennoch versucht es Urgestein Palm nun mit einem neuen Gerät, das mit einem 3,3 Zoll-Display auskommt und eher an eine Smartwatch für die Hosentasche als an ein vollwertiges Smartphone erinnert – obwohl es sich als solches verwenden lässt.


Vor dem Boom des iPhones und dem Aufstieg von Android wurde der mobile Markt von ganz anderen Unternehmen dominiert als heute. Von Samsung, Huawei, Xiaomi & Co. war damals noch keine Spur im kleinen Smartphone-Markt – sie konzentrierten sich entweder auf „Handys“ oder waren gar nicht existent. Stattdessen wurde der Markt von Nokia, BlackBerry und Palm dominiert und auch erst geschaffen. Während die ersten beiden mit gemischten Erfolgen wieder zurück auf der großen Bühne sind, war Palm bisher in der Versenkung. Bis jetzt.

palm pepito

Schon vor zwei Monaten sind erste Informationen über das Palm Pepito aufgetaucht, die sich nun in einem ferigen Produkt bewahrheitet haben. Es handelt sich um ein Smartphone im Miniatur-Format, das nur extrem klein ist, sondern auch vom Design eher an die ersten Generationen der iPhones bzw. der Samsung Galaxy S-Serie erinnert. Als Betriebssystem kommt Android 8.1 Oreo zum Einsatz, wobei ein Update auf Pie durch Zusatzfunktionen wie Digital Wellbeing nicht geplant ist.

Das Gerät positioniert sich als „Smartphone fürs Smartphone“ und erinnert mich eher an eine Smartwatch für die Hosentasche, die man eben nicht am Handgelenk trägt. Das Gerät kommt mit nur einem einzigen virtuellen Button aus, der mit drei Funktionen belegt ist: Einmal tippen um zurück zu gehen, zwei mal tippen um zum Homescreen zu gelangen und lange tippen um zur App-Übersicht zu gelangen. Es gibt weder echte Homescreens noch eine App-Auflistung, stattdessen sind die verfügbaren Apps stets in einer Reihe aufgelistet – ebenfalls wieder wie bei einigen Smartwatches.

palm pepito vergleich pixel 2 xl



Die Spezifikationen sind recht interessant

  • Display: 3,3 Zoll 445-ppi LCD
  • Akku: 800 mAh
  • Kamera: 12 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Gwicht: 62,5 Gramm
  • Maße: 50 x 97 x 7,4 mm
  • Besonderheiten: IP68-Zertifiziet

Sicher ist das nur ein Gerät für spezielle Einsätze, ich könnte es mir aber als großen Nischen-Erfolg vorstellen. Derzeit ist das Smartphone nur exklusiv bei Verizon in den USA zu haben, aber vielleicht wird es ja auch bald hierzulande erhältlich sein. Bei The Verge findet ihr ein ausführliches Review. Interessanterweise ist stets nur von „Palm phone“ die Rede, wobei nicht ganz hervorgeht, ob das nun der offizielle Produktname ist. Zur Leak-Zeit hieß es noch Palm Pepito.

» Palm Produktseite

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.