Palm Pepito: Das erste Miniatur-Smartphone des PDA-Pioniers zeigt sich (inkl. Spezifikationen)

android 

Gestern Abend hat Samsung mit der Vorstellung des Galaxy Note 9 wieder einmal gezeigt, was technisch machbar ist und verschiebt die Leistungsgrenzen eines Smartphones ein weiteres mal nach vorne. Doch es gibt natürlich auch noch die Gegenseite, die sich eher auf die Entwicklung schlanker Geräte konzentriert – und ein solches soll noch in diesem Jahr unter einem wohlbekannten Namen auf den Markt kommt – Palm.


Vor dem Boom des iPhones und dem Aufstieg von Android wurde der mobile Markt von ganz anderen Unternehmen dominiert als heute. Von Samsung, Huawei, Xiaomi & Co. war damals noch keine Spur im kleinen Smartphone-Markt – sie konzentrierten sich entweder auf „Handys“ oder waren gar nicht existent. Stattdessen wurde der Markt von Nokia, BlackBerry und Palm dominiert und auch erst geschaffen. Während die ersten beiden mit gemischten Erfolgen wieder zurück auf der großen Bühne sind, war Palm bisher in der Versenkung. Bis jetzt.

palm pepito

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde verkündet, dass Palm wieder zurückkommen wird – allerdings war damals noch nicht ganz klar, wie dieses Comeback aussehen wird. Jetzt wurde ein Bild eines Smartphones geleakt, bei dem es sich um das Palm Pepito handeln soll, das noch in diesem Jahr erscheinen und in den Verkauf gehen wird – so sollen zumindest die Pläne des Herstellers lauten. Dabei handelt es sich aber nicht um das alte Palm, sondern die Marke wird lediglich von TCL wieder neu aufgelegt, das auch bereits die Marke BlackBerry im Programm hat.

Wer sich mit obigem Foto an ein iPhone oder Galaxy S der ersten Generation erinnert fühlt, der ist sicher nicht alleine – und auch die Displaydiagonale erinnert an diese Zeiten. Die restliche Ausstattung ist dann aber doch deutlich moderner und als Betriebssystem soll Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen – wohlgemerkt kein Android Go.

Die Spezifikationen

  • Display: 3,3 Zoll, 720p
  • Prozessor: Snapdragon 435
  • Akku: 800 mAh
  • RAM: 3 GB
  • Hauptspeicher: 32 GB

Informatinonen zum Preis, dem Verkaufsstart und der Verfügbarkeit gibt es noch nicht. Könnte aber ein nettes kleines Gadget werden – sozusagen ein Zweit-Smartphone.

Siehe auch
» Die Highlights der Samsung-Präsentation: Galaxy Note 9, Galaxy Watch, Galaxy Home & Fortnite (Videos)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.