Noch mehr Bilder: Googles mobile Websuche zeigt jetzt für viele Webseiten Vorschaubilder an

google 

Die Google Websuche feiert derzeit ihren 20. Geburtstag und hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Trotz aller Erweiterungen und neuen Informationsquellen ist man den bekannten „10 blauen Links“ stets treu geblieben und hält sie bis heute in den Suchergebnissen. In der mobilen Websuche werden sie nun bei vielen Ergebnissen mit einem Vorschaubild aufgewertet, das diese noch interessanter macht.


Bei der Google Websuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren so extrem viel getan, dass man es kaum zusammenfassen kann. Dennoch haben wir es rund um Googles 20. Jubiläum versucht und bereits auf die Veränderungen auf der Startseite sowie auf die Evolution des Google-Logos zurückgeblickt. Jetzt gibt es erneut einen großen Sprung in der Websuche, die nun noch bildlastiger wird.

google search thumbnails

Vor wenigen Tagen hat Google damit begonnen, Bilder neben den Ergebnissen in der mobilen Websuche einzublenden – und das ganz ohne Ankündigung. Für jedes Ergebnis wird, wenn überhaupt, nur ein Vorschaubild eingeblendet, das von den Algorithmen als das relevanteste Bild für die aktuelle Suchanfrage ausgewählt wurde und natürlich auch auf der verlinkten Webseite zu sehen ist. Webmaster können über die bekannten Wege natürlich auch selbst Vorschaubilder festlegen, aber an diese müssen sich die Algorithmen nicht immer halten.

Mit dieser Neuerung scheint sich Google langsam aber sicher vollständig von den Nur-Text-Ergebnissen zu verabschieden. Schon jetzt ist es kaum möglich, nur Ergebnisse in Textform ohne zusätzliche Inhalte zu bekommen – und in Zukunft wird es wohl unmöglich sein. Derzeit stehen die Vorschaubilder nur in der mobilen Websuche zur Verfügung, könnten aber sicher auch bald ihren Weg in die Desktop-Version finden, in der natürlich deutlich mehr Platz für solche Thumbnails vorhanden ist.

Durchschnittlich hat etwa jedes 2. bis 3. Ergebnis ein solches Vorschaubild, auch in der deutschen Oberfläche. Kommt natürlich jeweils auf die Websuche und die Ergebnisse an.

Siehe auch
» Viele Millionen Ergebnisse? Die Google Websuche zeigt nie mehr als 1.000 Treffer
» Google Ads: Kurzer Auszug – Das sind die derzeit teuersten Tech-Keywords in der Websuche
» Googles Einstieg in den chinesischen Markt: Erste Informationen zur zensierten Suchmaschine ‚Dragonfly‘

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.