Google Maps: Neue Listen-Funktion soll Planung von Ausflügen mit Freunden vereinfachen

maps 

Vor einigen Monaten hat Google eine Reihe von Neuerungen für Google Maps angekündigt, die zu großen Teilen in den folgenden Wochen ihren Weg in die App gefunden haben. Eine Funktion hat bisher allerdings noch gefehlt und wird nun mit etwas Verspätung nachgereicht: Die Planung von Ausflügen mithilfe von teilbaren Listen wird ab sofort für alle Android- und iOS-Nutzer ausgerollt.


Mit Google Maps lassen sich Ausflüge recht gut planen, denn man kann sich mit der Karte, den vielen Fotos, Zusatzinfos, Öffnungszeiten oder auch Bewertungen ein gutes Bild machen, um vor Ort nicht überrascht zu werden. Wer Ausflüge mit Freunden plant, hat allerdings irgendwann eine riesige Sammlung an Orten in Messengern und E-Mails, über die man nur schwer die Übersicht behalten kann. Das soll ein neues Feature nun ändern.

Die neue Listen-Funktion steht direkt in der Maps-Oberfläche zur Verfügung und ermöglicht es, jeden beliebigen Ort zu einer „Shortlist“ hinzuzufügen. Zu dieser lassen sich beliebig viele Einträge hinzufügen und anschließend die gesamte Liste mit Freunden teilen. Diese können dann alle Einträge sowohl in Listenform als auch auf der Karte sehen und die Vorschläge in Form von Daumen nach Oben oder Unten bewerten.

Durch dieses Feature sollen sich die Ausflüge dann nicht nur leichter, sondern auch schneller planen lassen. Durch das Bewertungssystem lässt sich auch sehr schnell ablesen, wie gut die Planungen den restlichen Teilnehmern gefallen. Zukünftig könnte rundherum vielleicht noch eine kleine Mini-Community gestrickt werden, mit der auch Kommentare und anderen Dinge möglich sind – aber soweit ist es noch nicht. Die neue Funktion wird ab sofort ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tage für alle Nutzer zur Verfügung stehen.

» Ankündigung im Google-Blog

Weitere aktuelle Google Maps-Artikel
» Interessante Idee für Google Maps: Ancient Earth Globe zeigt die Entwicklung der Erde & einiges mehr
» Google Maps: Aktuelle Fotos entdecken – Fotos werden im Entdecken-Bereich direkt auf der Karte dargestellt
» Google Maps in jedem Auto: Google Maps steht ab sofort für Apples CarPlay-Plattform zur Verfügung
» Google Maps Streetview: Googles Kamera-Fahrzeuge sammeln jetzt noch mehr Informationen
» Google Maps: Sehr interessante Einblicke in die Entwicklung & Technologien der Karten-Plattform


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.