Google verspricht: Die Telefon-App bekommt schon sehr bald einen Dark Mode

google 

In den letzten Wochen haben Googles Apps zur Kommunikation ein neues Design bekommen und erstrahlen nun allesamt in einer modernisierten Oberfläche. Doch die Designer sind damit offenbar noch nicht am Ende der Fahnenstange angekommen, denn wie Google nun selbst verraten hat, wird die Telefon-App schon bald einen Dark Mode bekommen. Damit dürfen dann auch an dieser Stelle die dunklen Farben zum Einsatz kommen.


Googles Apps rund um die Kommunikation erstrahlen nun allesamt in einem neuen Design: Die Kontakte-App wurde aktualisiert, kurz darauf folgte schon die Telefon-App, die sich natürlich am Kontakt-Design anlehnt. Aber auch Android Messages hat eine neue Oberfläche bekommen, die zwar schon nach wenigen Stunden wieder zurückgezogen wurde, aber seit gestern wieder inklusive Dark Mode zur Verfügung steht.

google phone white

Das letzte Update der Telefon-App liegt schon einige Tage zurück und hat die neue Oberfläche im Gepäck gehabt, aber erst jetzt wurde auch der Eintrag im Play Store aktualisiert. Und dieser kündigt in einem Nebensatz etwas an, das viele Nutzer freuen dürfte und auf das sie seit sehr langer Zeit gewartet haben: Die Telefon-App wird einen Dark Mode bekommen.

The Phone app has a fresh new look. And coming soon – Dark mode

Eine Vorschau gibt es natürlich nicht, aber der Dark Mode dürfte sich wohl an den bisher bekannten Beispielen orientieren. Da Google offenbar so langsam die Vorteile eines Dark Mode entdeckt hat, darf man darauf hoffen, dass er mit der kommenden Version Android Q auch endlich den Weg in das Betriebssystem findet.

Telefon
Telefon
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.