Tipp: Chrome-Extension von Google schützt vor Phishing-Attacken und schützt das Passwort

chrome 

Anfang des Jahres gibt es immer einige Kampagnen, die die Nutzer an die Wahl eines sicheren Passworts erinnern sollen, um all die persönlichen Daten hinter den vielen Online-Profilen zu schützen. Eine von Google angebotene Chrome-Extension soll den Nutzer nun immerhin daran erinnern, nicht das für den Google-Account verwendete Passwort auf anderen Webseiten zu verwenden.


Obwohl eine entführte oder geknackte Online-Identität heute kaum noch jemanden kalt lässt, beachten viele Nutzer noch immer nicht die grundlegenden Maßnahmen zur Absicherung. Dazu gehört einmal die Wahl eines sicheren Passworts, dann dass dieses nicht auf mehreren Webseiten verwendet wird und als Drittes die Nutzung der bei allen großen Plattformen angebotenen Zwei-Faktor-Authentifizierung.

google passwort

Die von Google angebotene Chrome-Extension Passwort-Warnung soll den Nutzer davor bewahren, das Passwort zum Google-Konto nicht an anderen Stellen zu verwenden oder einzugeben. Wird dann doch einmal das Passwort eingegeben, wird eine großflächige Warnung eingeblendet, die von ihrer Intensität an Safe Browsing erinnert und den Nutzer über seinen Fauxpas informiert. In dieser wird dann direkt angeboten, das Passwort des Google-Kontos zu verwenden.

Die Extension soll zum einen Schutz vor Phishing bieten und vor gefälschten Google Login-Seiten warnen, aber den Nutzer auch einfach daran erinnern, dass das Passwort des Google-Kontos nicht an anderen Stellen im Web verwendet werden sollte. Die große Gefahr ist nicht unbedingt, dass der Dienstleister die Passwörter abruft und die eigenen Nutzer „hackt“, sondern vor allem, dass die Datenbanken gehackt werden und das Passwort ohne Wissen des Nutzers im Web kursiert.

Das Tool kann aber auch erst dann schützen, wenn das Passwort bereits eingegeben und potenziell schon ausgelesen wurde. Deswegen wird auch sofort die Änderung des Google-Passworts empfohlen.



Die Chrome-Extension muss lediglich einmal installiert werden und den Zugriff auf das Google-Konto bekommen und verrichtet ihre Arbeit anschließend im Hintergrund. Wer das Google-Passwort an keiner anderen Stelle verwendet, wird die Extensions des Tools gar nicht bemerken. Rein zur Selbstkontrolle aber sicher eine gute Extension, die man eventuell auch dem einen oder anderen Familienmitglied empfehlen könnte 😉

Und wem keine guten Passwörter einfallen, kann auch den in Chrome integrierten Passwort-Generator verwenden, der leider sehr versteckt ist und erst umständlich aktiviert werden muss. Aber auch das lohnt sich und sorgt dafür, dass sichere Passwörter zum Einsatz kommen und sich diese nicht mit anderen Diensten überschneiden.

» Weitere Informationen beim Google Support

Siehe auch

Passwort-Warnung
Passwort-Warnung
Entwickler: google.com
Preis: Kostenlos
  • Passwort-Warnung Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Tipp: Chrome-Extension von Google schützt vor Phishing-Attacken und schützt das Passwort"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.