Google des Tages: Safer Internet Day – Create, connect and share respect: A better internet starts with you!

google 

Google des Tages: Safer Internet Day (3.530.000)
Am heutigen 6. Februar findet zum mittlerweile 13. mal der Safer Internet Day statt, der zu einem sicheren und bewussteren Umgang mit dem Internet aufrufen bzw. daran erinnern soll. Jedes teilnehmende Land setzt sich für diesen Tag einen eigenen Schwerpunkt, bei Google hingegen geht es wie in jedem Jahr um die Sicherheit der Nutzer – die sich doch vielleicht einmal ein paar Minuten Zeit für den jährlichen Security Checkup nehmen sollte.


Der Safer Internet Day findet in jedem Jahr Anfang Februar am zweiten Tag der zweiten Woche statt und wird von jedem Land eigenständig organisiert. Dabei geht es vor allem um Kompetenz in den Medien und im Internet und dem sicheren Umgang mit diesen. Deutschland und Österreich haben sich in diesem Jahr das Ziel gesetzt, ein „besseres Internet für Kinder und Jugendliche“ zu schaffen. Eine Übersicht gibt es auf der Webseite der Aktion.

safer internet day 2018

In Deutschland wird der Safer Internet Day von Klicksafe organisiert, in Österreich zeichnet SaferInternet.at verantwortlich – wobei die Aktivitäten natürlich nicht nur Online stattfinden, sondern vor allem auch an Schulen. Vielen Schüler wird in diesen Tagen der sicherere Umgang mit dem Internet vermittelt, denn gerade diese Zielgruppe läuft wohl am meisten Gefahr, die Probleme der gläsernen Profile zu unterschätzen.

International steht der Tag unter dem Motto Create, connect and share respect: A better internet starts with you! und wird in über 130 Ländern veranstaltet. Gerade in Zeiten von Facebook, Snapchat, Instagram und vielen anderen Social Networks eine wichtige Botschaft, die auch zu mehr Respekt untereinander aufruft – der ja leider auch im realen Leben immer mehr verloren geht, gerade unter den Jugendlichen. Sicher eine gute Aktion, die hoffentlich viele erreicht.



safer internet day

Google hat sich in den vergangenen Jahren stets vor allem mit der Bewerbung des Security Checkups auf der Startseite beteiligt, aber auch das Schlagwort „#SaferInterDay“ beworben und damit für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Laut einigen Nutzern ist eine solche Nachricht, wie auf dem Screenshot oben, auch heute wieder zu sehen – aber ich sehe sie weder auf der deutschen noch auf der österreichischen Startseite.

Die letzten zwei Wochen standen ohnehin schon sehr unter dem Motto der Daten-Sicherheit. So hat Google Ende Januar den internationalen Datenschutztag beworben und zum Sicherheitscheck der Nutzerkonten aufgefordert. Wenige Tage später fand der Ändere-dein-Passwort-Tag statt, an dem es dann vor allem darum ging, den Schlüssel zu dem Konto wieder mal auf Vordermann zu bringen oder im besten Falle auch die 2FA zu aktivieren.

Wenn ihr es in den letzten Wochen noch nicht getan habt, nehmt euch doch die Zeit und macht den Security Checkup, in dem in wenigen Schritten die Sicherheit und die Datenschutzeinstellungen überprüft werden.

» Google Security Checkup
» Bestätigung in zwei Schritten aktivieren
» Artikel im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google des Tages: Safer Internet Day – Create, connect and share respect: A better internet starts with you!"

  • „Sicheres Internet“ heißt auf Englisch „Safe Internet“

    Safer ist bereits der Komparativ von safe.

    Die Komparation von safe ist:
    – Positiv: safe
    – Komparativ: safer
    – Superlativ: safest

    Analog in Deutsch:
    – Sicher
    – Sicherer
    – Der/am sicherste(n)

    „Safer Internet“ wäre folglich „Sichereres Internet“, also noch sicherer als sicher (bereits sicheres Internet wäre ja schon gut)!

    Welcher hirnlose Sprachidiot denkt sich solchen Schwachsinn aus?

    Etwa die gleichen Knalltüten, die „Safer Sex“ erfunden haben?

Kommentare sind geschlossen.