Google des Tages: May the 4th be with you – Internationaler Star Wars-Tag

google 

Google des Tages: May the 4th (41.000.000)
Es gibt nur wenige globale Feiertage, die in vielen Ländern dieser Welt gefeiert werden – aber der heutige gehört ohne Zweifel schon seit einiger Zeit dazu. Der heutige 4. Mai gilt vor allem für Science-Fiction Freunde als DER Star Wars-Tag und ist ganz der Kult-Saga gewidmet, die seit einigen Jahren wieder belebt wird und die Fans regelmäßig mit neuen Filmen versorgt.

» Aktionen im Play Store rund um den Star Wars-Tag «

May the 4th be with you

Der 4. Mai ist nicht ganz zufällig zum Star Wars-Tag gewählt worden, obwohl niemals ein Film der Reihe an diesem Tag ins Kino kam. Viel mehr geht es um die englische Aussprache des Datums: May the 4th klingt phonetisch der Aussprache „May the Force“ sehr ähnlich – und damit ist der Zusammenhang dann auch schon hergestellt. Im gesamten nennt man den Star Wars-Tag auch „May the Fourth be with you“ und hat längst genau so Kult-Charakter erreicht wie die Filme selbst.

may the 4th google search

Auch die Google Websuche erkennt das Datum mittlerweile als „Star Wars-Tag“ an und zeigt dies als kleine Zusatzinformation unter dem Datum an. Ansonsten hat sich Google in diesem Jahr leider keine weiteren Aktionen oder Informationen rund um den diesen Tag einfallen lassen, obwohl er in den vergangenen Jahren relativ ausführlich zelebriert worden ist: Ein Blick in unser großes Star Wars-Archiv zeigt, dass Disney und Google in den vergangenen Jahren umfangreich zusammen gearbeitet haben.

Den Höhepunkt fand das ganze zum Start der neuen Trilogie, anlässlich derer es viele Google-Angebote im Star Wars-Look gegeben hat. Schaut aber ruhig auch in unser Archiv, denn dort finden sich auch Hintergrundbilder, AR-Sticker und einiges mehr.



Der Star Wars-Tag geht übrigens auf Margaret Thatcher zurück, die am 4. Mai 1979 ihr Amt als Premierminsterin von Großbritannien angetreten hat und dafür von einer Zeitung mit „May the Fourth Be with You, Maggie. Congratulations.“ beglückwünscht wurde. Gute 15 Jahre später wurde der Satz dann im Parlament wiederholt, 1999 erstmals in einem Star Wars-Buch aufgegriffen und hat sich dann im Laufe der Zeit verselbstständigt.

Im Jahr 2008 wurde dann am 4. Mai zum ersten mal der Luke Skywalker Day begangen, doch bei dem Namen sollte es nicht lange bleiben. Erst im Jahr 2011 wurde dann erstmals am 4. Mai der Star Wars-Tag gefeiert, der schon im kommenden sehr viel größer und auch weltweit bekannt wurde. Disney hat das ganze nach der Übernahme von Lucasfilm natürlich gerne mitgenommen und schafft so auch jedes Jahr einen Hype, ohne dass ein neuer Film in die Kinos kommt.

In diesem Jahr bleibt der Mai aber nicht Film-los. Ende des Monats kommt das Han Solo-Spinoff in die Kinos, bis zum nächsten Film aus der Haupt-Trilogie müssen wir uns aber noch bis Dezember 2019 gedulden.

» Aktionen im Play Store rund um den Star Wars-Tag «

Weitere Artikel rund um das Thema Star Wars
» Google ist im Star Wars-Fieber: Viele Dienste lassen sich jetzt mit Hintergrundbildern, Lichtschwertern & Co. anpassen
» Neues Easteregg in der Google Websuche: Spezielle Suchanfrage zeigt Ergebnisse wie im berühmten Star Wars-Lauftext
» Star Wars: The Last Jedi – Hier bekommt ihr die exklusiven Hintergrundbilder für euer Smartphone
» Alle Artikel rund um Star Wars

[Wikipedia]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.