Neues Easteregg in der Google Websuche: Spezielle Suchanfrage zeigt Ergebnisse wie im berühmten Star Wars-Lauftext

google 

Seit gestern ist nahezu das gesamte Google-Angebot im Star Wars-Fieber und kann durch Auswahl der dunklen oder hellen Seite der Macht zu großen Teilen angepasst werden. Während der ersten Ankündigung, die unter anderem die Maps, GMail oder auch YouTube mit einbezogen hat, hatte man schon erwähnt dass in den nächsten Wochen noch einige weitere Gimmicks folgen. Natürlich sind aber auch wieder Eastereggs mit dabei, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Eines befindet sich nun in der Google Websuche.


Es gibt viele Figuren, Raumschiffe und auch Dinge im Star Wars-Universum, die sehr ikonisch sind und untrennbar mit der Saga verbunden sind. Viele davon werden schon in den Anpassungen verwendet, wie die Lichtschwerter, die Tie Fighter oder einfach auch die Repräsentation der dunklen oder der hellen Seite der Macht. Nun hat auch der Lauftext seinen Weg vom Star Wars- ins Google-Universum gefunden und kann nun in der Websuche angezeigt werden. Dazu reicht eine einfache Suchanfrage.

star wars eastereg

Grob gesehen besteht die Ergebnisliste der Websuche nur aus 10 Links inklusive einiger Oneboxen die ebenfalls nur Textinhalte und kleiner Bilder anzeigen – und dadurch eignet sich das ganze hervorragend als Lauftext. Gibt man in der Websuche nun die Anfrage a long time ago in a galaxy far far away ein, werden die normalen Suchergebnisse in Form des von unten nach oben austeigenden berühmten Lauftext angezeigt. Als Hintergrund wird ein Sternenhimmel verwendet und die Farbe der Ergebnisse verändert sich in dunkelgelb. Die Schrift wird nach oben hin wie in den Filmen bekannt immer kleiner.

Zusätzlich läuft im Hintergrund noch die berühmte Star Wars-Musik, die aber aber auf Stumm gestellt werden kann. Der gesamte Lauftext ist keine fertige Animation sondern besteht tatsächlich aus den Live-Suchergebnisse und diese können wie gewohnt auch angeklickt werden. Wer ein Ergebnis so schnell nicht trifft, was gerade bei den oberen Reihen nicht ganz so einfach ist, kann auch die gesamte Laufschrift stoppen und so komfortabler auf den Link klicken.



Dieser Easteregg ist ein Teil der Star Wars-Promotion von Google und Disney/LucasArts, könnte aber möglicherweise auch darüber hinaus in den Suchergebnissen bleiben, da auch viele andere Eastereggs in diesem Bereich seit Jahren Bestand haben. Leider lässt sich diese Ansicht noch nicht auf andere Suchergebnisse übertragen, obwohl dies natürlich gerade für verlinkte Suchanfragen ein netter Effekt wäre 😉

Wir dürfen gespannt sein, welche Eastereggs in den nächsten Tagen und Wochen noch in den Google-Angeboten auftauchen werden. Das war sicher nicht das letzte 😉

» Websuche mit Easteregg

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: