Leak: Die ersten Screenshots der Android P Beta zeigen Gestensteuerung & neuen Task-Manager

android 

Heute Abend wird Google aller Voraussicht nach die erste Beta von Android P präsentieren und damit gleichzeitig die zweite Runde der Developer Preview einläuten. Diese macht meist noch einen großen Schritt nach vorne und enthält viele Neuerungen, die in der ersten Vorschau noch nicht verfügbar waren. Jetzt sind viele Fotos der neuen Oberfläche geleakt worden, die einige Gerüchte der vergangenen Wochen bestätigen.


In diesem Jahr sind fünf Developer Previews von Android P geplant, bevor dann im Herbst die finale Version des Betriebssystems freigegeben wird. Die erste Preview ist immer eine große Wundertüte, die zweite enthält sehr häufig noch viele Änderungen und zeigt schon endgültige Versionen der Oberflächen und bei allen weiteren werden meist nur noch wenige Stellschrauben gedreht. Dementsprechend interessant ist die zweite Developer Preview.

android p start

Jetzt ist es einem Nutzer gelungen, die Beta-Version vor der Veröffentlichung durch Google in die Finger zu bekommen und auf dem Smartphone zu installieren. Natürlich hat er dies gleich mit vielen Fotos festgehalten und hat die Screenshots (die eigentlich nur vom Smartphone abfotografiert sind) veröffentlicht. Eine wirklich gute Qualität haben sie nicht, aber man kann bereits viele Dinge erkennen, über die bisher spekuliert wurde.

android p gesten

Allen voran ist die nun die Gestensteuerung integriert, die derzeit noch separat aktiviert werden muss, aber in den nächsten Versionen wohl aus Gründen der Einsparung von Platz am unteren Rand zum Standard wird. Details dazu findet ihr in diesem Artikel, grundlegend handelt es sich aber um einen Einsatz der drei Buttons am unteren Rand, die durch nur noch zwei oder später nur einen einzigen ersetzt werden sollen.



screenshots task manager

Außerdem sehen wir hier auch das horizontale Scrollen durch den Task Manager, das wohl ebenfalls zum Standard wird und wieder einiges an Umgewöhnung erfordert. Außerdem wird das Icon der App nun direkt in das Abbild der App integriert, so dass schneller und noch einfacher sichtbar wird, um welche App es sich gerade handelt. Sieht schick aus, aber mit der Scroll-Richtung habe ich (persönlich) noch meine Probleme.

Ansonsten sehen wir einfach kleinere Verbesserungen an der Oberfläche, schaut euch einfach einmal die weiteren Screenshots in der Galerie an. Natürlich ist zu bedenken, dass es sich auch um Fakes handeln kann – aber das halte ich zu 99 Prozent für ausgeschlossen. Dennoch, spätestens heute Abend oder morgen früh werden wir dann viele „echte“ Screenshots und ein paar offizielle Worte von Google haben.

» Weitere Screenshots der Android P Beta
» Alle Informationen rund um Android P

Google I/O 2018: Alles was ihr über das wichtigste Google-Event des Jahres wissen müsst


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: