Hingucker am Handgelenk: Neues Watch Face für Wear OS im Stil des Google I/O Countdowns

google 

Morgen Abend ist es endlich soweit: Die Entwicklerkonferenz Google I/O öffnet ihre Pforten und wird wieder einige neue oder stark überarbeitete Produkte bringen, die uns anschließend noch lange Zeit beschäftigen werden. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, hat ein Designer nun ein sehr interessantes Watch Face für Wear OS entworfen, das die Uhrzeit im Stil des Countdowns bis zum Start der Konferenz anzeigt.


Um die Wartezeit bis zur Google I/O zu verkürzen, haben wir in den vergangenen Tagen schon eine kleine Vorschau auf die Produkte und Ankündigungen gegeben, die uns vielleicht erwarten könnte: Zu aller erst natürlich Android P und der Ableger Android Things, aber auch Neuerungen rund um den Google Assistant & Chrome OS könnten präsentiert werden – genau so wie überraschende Ankündigungen für Google Photos, News, Fuchsia oder auch Material Design. Wer den Countdown nun schon verinnerlicht hat, kann ihn sich direkt auf die Smartwatch holen.

google io time

Auf der Webseite zur Google I/O läuft seit einigen Wochen ein Countdown bis zum Start der Konferenz, der wieder sehr abstrakt und auch farbenfroh gestaltet ist. Die Ziffern werden aus mehreren Elementen zusammengesetzt und sind auf den ersten Blick nicht ganz so leicht lesbar. Gleichzeitig gibt es eine kleine Animation, wie sich diese Ziffern zusammenfügen. Schön ist es nicht unbedingt, aber auf jeden Fall ein Hingucker.

google io watch face

Wer sich für diese Art von „Kunst“ begeistern kann, kann sich nun auch ein kostenloses Watch Face für Wear OS herunterladen, das die Uhrzeit genau in diesem Stil anzeigt. Die Animationen und die Darstellung der Ziffern sind ziemlich exakt nachempfunden und funktionieren auch sehr gut schwarzem Untergrund, wie man auf obigem Screenshot sehen kann. Da es auch eine Sekundenanzeige gibt, ist auf dem Display ständig Bewegung.



In folgendem Video ist die Uhr noch einmal in Aktion zu sehen, so dass ihr eine gute Vorstellung davon bekommt, wie das ganze am Ende aussieht. Um die Herkunft dieses Designs darzustellen, findet sich über der Uhrzeit noch ein kleiner I/O-Hinweis – der natürlich im gleichen Stil gehalten ist, aber nicht animiert ist. Und wenn der I/O-Coutdown dann bald zu Ende ist, bleibt noch immer das Watch Face 🙂

Das Watch Face ist kostenlos und kann direkt über den Play Store auf der Wear OS-Smartwatch heruntergeladen werden. Ein Download bzw. eine Installation über das Smartphone ist nicht möglich, den Link findet ihr hier weiter unten im Artikel. Wer sich für die Technik dahinter interessiert, kann sich auch den gesamten Quellcode ansehen. Für angehende Hobby-Grafiker und auch Entwickler sicher ganz interessant.

Google I/O 2018 Vorschau

» Google I/O 2018 – Was wir erwarten dürfen: Teil 1 – Android P, Android Things, Wear OS & Co.
» Google I/O 2018 – Was wir erwarten dürfen: Teil 2 – Google Assistant, Smart Displays & Chrome OS
» Google I/O 2018 – Was wir erwarten dürfen: Teil 3 – Fuchsia, Material Design, Chromecast, Spiele & mehr
» Leak drei Tage vor der Google I/O: Viele neue Google-Icons geben Hinweise auf neue Produkte

I/O 2018 Watch Face
I/O 2018 Watch Face
Preis: Kostenlos
  • I/O 2018 Watch Face Screenshot
  • I/O 2018 Watch Face Screenshot

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.