Crowdsource: Mit dieser neuen Android-App könnt ihr Googles Künstliche Intelligenz trainieren

play 

Google setzt in den letzten Jahren für viele Aufgaben und Lösungen auf die Künstliche Intelligenz bzw. das Machine Learning. Damit diese funktionieren kann, ist sie aber stets auf ein sehr umfangreiches Datenmaterial angewiesen und benötigt zum Start viel menschliche Hilfe. Mit einer neuen Google-App kann nun jeder Nutzer dabei helfen, Googles KIs weiter zu trainieren und fleißig mit Daten zu füttern.


Wer einmal einen Blick in unsere Kategorie Künstliche Intelligenz wirft, wird sehen dass Google in den letzten Jahren sehr viele Features auf die KIs ausgelagert hat und von diesen Intelligenzen lösen lässt. Das geht von der Erkennung von Bildern über Musik, Videos, Texte, dem Kreiere von neuen Lösungen, erfassen von Inhalten und sehr viel mehr. Selbst das Erschaffen von noch Intelligenteren KIs gehört schon zum Aufgabenkreis der Maschinen.

crowdsource google ki

Google ist aber nicht nur sehr gut in der Entwicklung von Künstlichen Intelligenzen, sondern versteht es auch hervorragend, die Nutzer immer wieder für sich einzuspannen, so dass sie freiwillig Daten liefern und die KIs trainieren. Ein gutes Beispiel dafür ist Quick Draw, mit dem die Nutzer ihren Spaß hatten und Google Milliarden Datensätze gesammelt hat. Mit einer neuen App geht man das ganze nun etwas unverblümter an.

Die neue Google-App Crowdsourcing hilft euch dabei, Google zu helfen. In der App warten viele kleine Aufgaben in ganz unterschiedlichen Kategorien, die allesamt in 5-10 Sekunden erledigt werden können. Mit diesen Aufgaben hilft man beim Training der KIs und dem Aufbau von umfangreichen Datenbanken.

Folgende Aufgaben stehen zur Verfügung

  • Fotos aufnehmen
  • Bildbeschreibungen kontrollieren
  • Gefühle aus Texten herauslesen
  • Handschrift erkennen
  • Firmenlogos und Beschreibungen übersetzen
  • Texte übersetzen
  • Übersetzungen kontrollieren
  • Sehenswürdigkeiten zuordnen



Die App ist derzeit eigentlich nur für den asiatischen Markt gedacht, kann aber weltweit heruntergeladen und verwendet werden. Direkt nach dem Start gebt ihr einfach alle Sprachen ein, die ihr halbwegs sicher sprecht und schon kann es losgehen. Je nach Popularität der Sprache stehen dann viele Aufgaben zur Verfügung (mit Englisch und Deutsch ist man also gut beschäftigt).

Für jede Aktion bekommt man Punkte und kann Ränge erreichen und Badges sammeln. Einen echten Gegenwert in Form von Belohnungen, Guthaben oder gar Geld wie bei den Google Opinion Awards hat man zwar nicht, aber das muss auch gar nicht sein. Das ganze ist ein guter Zeitvertreib und am Ende tut man auch noch etwas gutes für die Allgemeinheit (und natürlich auch für Google).

Probiert es einfach einmal aus 🙂

UPDATE
Die App ist nicht neu, sondern ist bereits seit Herbst 2016 verfügbar. Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise 🙂

Crowdsourcing
Crowdsourcing
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot
  • Crowdsourcing Screenshot

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Crowdsource: Mit dieser neuen Android-App könnt ihr Googles Künstliche Intelligenz trainieren"

Kommentare sind geschlossen.