Schlechte Nachrichten: Der Nexus Player wird definitiv kein Update auf Android P bekommen

nexus 

Vor etwas mehr als zwei Wochen hat Google mit dem Rollout der ersten Developer Preview von Android P begonnen, allerdings nur auf eine Handvoll von Geräten. Schon kurz nach dem Start wurde bestätigt, dass die letzten Nexus-Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P das Update nicht bekommen werden. Die Zukunft des Nexus Player hingegen war noch leicht in der Schwebe. Bis jetzt.


Die letzten Monate waren für die Besitzer des Nexus Player aus dem Hause Google eine kleine Achterbahnfahrt: Einigermaßen überraschend wurde der Player im Herbst auf das aktuelle Betriebssystem Android Oreo aktualisiert, und war damit das älteste Gerät mit dieser Version. Kurz darauf gab es ein kleines Problem mit riesigen Datenmengen im Nirvana. Mitte November wurde dann sogar noch der Google Assistant auf den Nexus Player gebracht, nur um diesen dann nur zwei Wochen später endgültig nicht mehr zu unterstützen. Doch der Update-Wechsel auf den Play Store gab dann wieder Hoffnungen, die jetzt wieder zerstreut werden.

nexus player android tv

Google hat jetzt gegenüber AndroidPolice bestätigt, dass der Nexus Player auf keinen Fall ein Update auf Android P bekommen wird. Da er längst den Punkt des End-of-Life überschritten hat, ist das eigentlich keine große Überraschung, aber zuvor bereits angesprochene Achterbahnfahrt hatte doch noch hoffen lassen. Schon das Update auf Android Oreo war nicht mehr selbstverständlich und ließ die Besitzer jubeln. Dass P, das noch keinen Namen hat, nicht auf den Nexus Player kommen wird, macht ihn nun aber endgültig zu einem „alten“ Gerät.

pixel player android q

Erst vor wenigen Tagen gab es Gerüchte über einen Nachfolger des Nexus Player, der dann aber wohl erst 2019 mit Android Q auf den Markt kommen wird. Ob an den Hinweisen etwas dran ist oder sich das ganze doch noch zerstreut, bleibt abzuwarten. Daran wird dann auch wohl abzulesen sein, ob Google diese Gerätekategorie vollständig aufgeben wird oder nicht.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Schlechte Nachrichten: Der Nexus Player wird definitiv kein Update auf Android P bekommen"

  • Das finde ich schwach von Google. Können Entwickler nicht mehr auf und für Android TV testen. Wenn Google nicht mal seine Streaming Box versorgen tut, dann brauchen sich Boxen anderer Hersteller keine Hoffnung auf frisch Android P machen, die meisten dieser Boxen haben nicht mal Oreo. An einen Nachfolger glaube ich jetzt nicht mehr, dann hätten sie den Player nicht sterben lassen dürfen. Android TV ist wie Google TV anscheinend tot, ich behalte meinen Nexus Player trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.