Google-App: Wetterbericht zeigt jetzt auch Informationen zur Luftqualität

google 

Die Google-App für das Smartphone enthält schon seit über zwei Jahren sehr viele Informationen, die weit über den eigentlichen Wetterbericht hinausgehen. Und obwohl man mit der Wetter-App mittlerweile schon zum Hobby-Meteorologen werden kann, finden die Googler immer wieder neue Quellen, die sie anzapfen können. Seit kurzem zeigt die App nun auch die Luftqualität am eigenen Standort an.


Je nachdem auf welcher Plattform man unterwegs ist, verwendet Google eine andere Version der Wetteranzeige. Im Browser auf dem Desktop ist eine andere Version zu sehen als im mobilen Browser und direkt in der Google-App hat man noch einmal eine andere Oberfläche. Die in der App verwendete Oberfläche ist allerdings extrem detailliert und wird etwa seit Anfang 2016 verwendet. Jetzt kommen weitere Details dazu.

google wetter luftqualität

Seit kurzem kann die Google-App auf dem Smartphone auch Informationen über die Luftqualität liefern. Diese wird sowohl in Form eines Diagramms als auch in Werten und mit einigen kurzen Worten erklärt. Zuerst gibt es eine große Zahl, mit der die Qualitätsstufe bewertet wird, aber da die meisten Menschen damit wohl nicht viel anfangen können, wird diese auch noch einmal auf einer Skala von 1 bis 500 angezeigt.

Zusätzlich ist dann auch noch zu sehen, welche Schulnote die Luftqualität bekommt und welcher Schadstoff in der Luft aktuell als am gefährlichsten eingestuft wird. Aber das war noch längst nicht alles: Als Nächstes folgt eine kurze Nachricht, wie diese Qualität zu bewerten ist. Im Beispiel seht ihr, dass man problemlos ins Freie gehen und dort sporteln kann. Und damit das ganze auch einen Bezug zum Nutzer bekommt, ist auch noch zu sehen, wie weit entfernt und wann diese Messungen vorgenommen worden sind.

Die Daten stammen vom Anbieter BreezoMeter, der bereits sehr viele andere Unternehmen mit solchen Daten versorgt und offenbar ein sehr hohes Ansehen in der Branche genießt. Auch Google selbst hat schon ein paar nette Worte da gelassen, die auf der Webseite veröffentlicht worden sind.



By using sophisticated algorithms to calculate air pollution, BreezoMeter has quickly established itself as the world leader in hyper-local air quality data.

Unklar ist zurzeit allerdings, ob diese Werte für jede Nutzer angezeigt werden oder nur bei denen, die einen solchen Messpunkt in der Nähe haben. Viele sehen es, einige andere wiederum nicht. Ich wohne im Westen von Wien und kann diese Werte ebenfalls nicht sehen, obwohl das Unternehmen international tätig zu sein scheint. Außerdem ist zu beachten, dass diese Werte aktuell nur für den heutigen Tag zur Verfügung stehen und nicht in der Vorschau auftauchen – obwohl auf der Webseite von einer 4-Tages-Prognose die Rede ist.

Die Information über die Luftqualität ergänzt die bereits bestehenden vielen kleinen Infos, die man sich in der Wetter-App schon jetzt holen kann. Von den stundengenauen Vorhersagen über Niederschlag und Temperatur über die Luftfeuchtigkeit, die Windstärke bis zum Sonnenaufgang und Untergang ist mittlerweile alles dabei.

Was mir persönlich jetzt noch fehlt, auch wenn es nicht unbedingt viel mit dem Wetter zu tun hat, ist eine Anzeige der aktuellen Mondphase. Solche Daten müssten nicht einmal eingekauft werden und wären für Google leicht darstellbar. Vielleicht beim nächsten Update 🙂

[Caschys Blog]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

comment 3 Kommentare zum Thema "Google-App: Wetterbericht zeigt jetzt auch Informationen zur Luftqualität"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.