GWB-Umfrage: Welche(s) neue Google-Gadget wirst du dir holen?

google 

Mittlerweile sind nun schon knapp zwei Tage seit dem großen Google-Event vergangenen, und jeder interessierte Käufer bzw. zukünftige Nutzer dürfte sich nun wohl schon eine erste Meinung gebildet haben. Deswegen starten wir nun einfach mal eine Umfrage, welches der Produkte euch am meisten interessiert bzw. welches vielleicht noch in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen könnte.


Google hat eine Flut von neuen Geräten vorgestellt, mit denen man in allen Bereichen nach vorne dringt und auch einige neue Branchen in Angriff nimmt. Neben den beiden neuen Smartphones zählt natürlich auch die kleine Version des Home Mini aber auch Dinge wie eben das neue Pixelbook, der Google Home Max oder auch die smarte Kamera Google Clips dazu – die aber leider allesamt nicht in Deutschland erhältlich sind.

google family

Wir fragen hier im Vote jetzt nur nach den Geräten, die es derzeit auch in Deutschland gibt bzw. die sich vorbestellen lassen. Welche Geräte interessieren euch am meisten? Welche werdet ihr euch innerhalb der nächsten Monate kaufen bzw. plant eine Anschaffung? Ich bin auf das Ergebnis gespannt und lasse die Umfrage jetzt einfach mal über das Wochenende bis zum Montag laufen, und dann werten wir das ganze einmal aus. Gerne auch andere Dinge oder die Begründung in die Kommentare schreiben.


FEED UND AMP-LESER BITTE DIREKT DEN ARTIKEL AUFRUFEN: KLICK

Auswertung
» GWB-Umfrage: Fast jeder zweite kauft sich ein Google Home Mini, jeder fünfte ein Pixel 2 XL

» Hier noch einmal alle Informationen zu Googles neuer Hardware


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “GWB-Umfrage: Welche(s) neue Google-Gadget wirst du dir holen?

  • mir fehlt die option: keines
    handy brauch ich kein neues
    hörstöpsel trage ich nicht
    home mini kommt mir nicht ins haus
    daydream interessiert mich nicht

    so ist das 😉

    • Bei mir ebenso: nix davon.

      Alles nur Hype, und überteuert, und Datenschutzprobleme. genau wie bei Apple.

      Ich nutze immer weniger Google, das ist nicht mehr meine Welt, dieses Hipster-Einerlei.

  • Hätte auch gern die „Keines“-Option. Das Smartphone finde ich interessant, ist mir allerdings wie letztes Jahr zu teuer. Was so teuer ist wie ein iPhone muss auch so lange aktuell bleiben wie ein iPhone – mindestens 3 Jahre, meist eher 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.