Googles Mega-Leak: Alle Informationen rund um den neuen Heim-Assistenten Google Home Mini

home 

In etwa zwei Wochen wird Google ein großes Hardware-Event abhalten, auf dem die neueste Hardware gezeigt werden soll. Vorab sind schon einige Informationen durchgesickert, aber vor wenigen Stunden gab es dann einen Mega-Leak, bei dem zu allen bisher bekannten Produkten Informationen durchgesickert sind. Nun schauen wir uns alle bisher bekannten Details zur kleinen Version des Heim-Assistenten Google Home Mini an.


Im vergangenen Jahr hatte Google den smarten Heim-Assistenten Home vorgestellt und hatte damit alle Beobachter begeistert – auch wenn es sich dabei grundlegend um nichts neues oder gar revolutionäres gehandelt hat. Dennoch dürfte man Amazon wohl mittlerweile einige Marktanteile weggenommen haben, worauf der Online-Händler mit starken Preissenkungen reagiert. Jetzt greift Google auch die kleinere Variante an und bringt eine eigene Mini-Version auf den Markt.

google home mini

Obiges Bild zeigt den Google Home Mini, der uns gleich an mehrere Dinge erinnert. Zum einen sieht er von der Form dem Amazon Echo Dot sehr ähnlich, und zum anderen steht er in der gleichen Farbgebung wie das neue Daydream View zur Verfügung: Schwarz, Grau und Pink. Auf obigem Bild kann man es zwar nur erahnen, aber vermutlich besteht die gesamte Oberfläche aus einem Lautsprecher und dürfte so trotz der kleinen Größe noch einen einigermaßen guten Sound haben und sich nicht nur als Assistent sondern auch weiterhin als Lautsprecher einigen.

Auf der Oberseite finden sich die üblichen Kontrollanzeigen, wobei die vier nebeneinander liegenden Punkte aber wohl LEDs sein dürften die dann nur leuchten oder blinken, während in der großen Version bekanntlich eine kleine Animation angezeigt wird. Natürlich verfügt auch die Mini-Variante über ein Stromkabel, das auf dem Bild auch sehr gut zu sehen ist, und nach hinten herausgeht, und so im Regal nicht weiter stören dürfte.

Viel mehr lässt sich anhand dieses Bildes kaum noch erahnen, aber so haben wir nun schon einmal eine sehr gute Ahnung von der Optik der Geräte.



Google Home Mini soll aber nicht nur weniger Platz in den Regalen oder Schränken der Nutzer wegnehmen, sondern auch die Geldbörse schonen: Der kleine Lautsprecher soll in den USA für 49 Dollar zu haben sein und liegt damit gleichauf mit dem Aktionspreis von Amazons Mini-Modell. Außerdem kostet es nur ein Drittel von der großen Variante und könnte vermutlich auch aus diesem Grund wohl in einem Zweier- oder Dreierpack für die ganze Familie oder für eine große Wohnung/Haus angeboten werden.

Mit dem Mini dürfte Google wohl den Siegeszug von Home nicht nur fortsetzen sondern noch einmal deutlich beschleunigen. Für den Preis kann man eigentlich kaum noch etwas falschen machen und holt sich die gesamte Welt von Google mit dem Google Assistant nach Hause – selbst zum ausprobieren ist das noch günstig genug, und man darf ja nicht vergessen, dass auch Weihnachten vor der Tür steht.

Wann das Modell in Deutschland erhältlich sein wird ist noch nicht bekannt, aber es ist natürlich gut möglich (und leider auch sehr wahrscheinlich) dass das Gerät es in diesem Jahr erst einmal nur in die US-Geschäfte schaffen wird. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt, und bis zum 4. Oktober werden wir sicherlich noch einige weitere Details erfahren.

Weitere Geräte aus dem großen Hardware-Leak
» Chromebook: Google Pixelbook
» VR Headset: Daydream View
» Smartphones: Pixel 2 & Pixel 2 XL

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Googles Mega-Leak: Alle Informationen rund um den neuen Heim-Assistenten Google Home Mini

  • Na ja…die deutsche Version von Google Home (die ich hier stehen habe) ist so grottenschlecht,
    dass ich den Assistenten ausgeschaltet habe.Und erst dann wieder einschalte,wenn ich
    sehe(*), dass es eine neue Firmware gibt….und zumindest die einfachsten Dinge wie
    „Notizen“ und „Erinnerungen“ vorhanden sind.Denn zum jetzigen Zeitpunkt ist die
    deutsche Version von Google Home völlig unbrauchbar…und das dürfte bei einer
    Mini-Version vermutlich nicht viel anders sein.Also braucht man auch hier aktuell nicht über
    einen Kauf nachzudenken.

    (*) https://support.google.com/googlehome/answer/7365257?hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.