OK Google, wer ist Siri? Den Google Assistant gibt es ab sofort auch in deutscher Sprache für das iPhone

assistant 

Wenn man Googles eigenen Aussagen glauben darf, dann steht der Google Assistant mittlerweile allen deutschen Nutzern zur Verfügung und ist auf allen kompatiblen Android-Smartphones angekommen. Nachdem man diese Hürde nun genommen hat, folgt jetzt der nächste Schritt, um ihn auf die restlichen Smartphones zu bringen: Ab sofort steht der Google Assistant auch für Apples iOS zur Verfügung und kann somit auf dem iPhone genutzt werden.


Nachdem man ihn anfangs mit angezogener Handbremse verteilt hat, gibt der Google Assistant mittlerweile richtig Gas und steht auf immer mehr Geräten zur Verfügung. Seit einigen Wochen ist er auch in Form von Google Home in den Wohnzimmern der Nutzer zu finden und steht damit sowohl unterwegs als auch zu Hause ständig zur Verfügung. Jetzt werden auch die iPhone-Nutzer in diesen erlesenen Kreis aufgenommen.

Google Assistant iOS

Angekündigt war der Google Assistant für iOS schon auf der Google I/O im Mai dieses Jahres, aber danach war keine Rede mehr von dem smarten Assistenten für Apples iPhone. Jetzt hat Google ihn nun offiziell auch für das iPhone freigegeben und er kann ab sofort heruntergeladen und verwendet werden. Im Gegensatz zu den Android-Nutzern müssen die iOS-Nutzer nicht warten und können ihn direkt verwenden. Der Funktionsumfang ist etwas eingeschränkter, aber das liegt eher an Apples Restriktionen als an Googles Unwillen.

Es wird sich zeigen wie sich der Assistant neben Siri behaupten wird. Bisher hat der Assistant zwar auch unter Android Konkurrenz, allerdings nur in Form von nicht ganz so weit verbreiteten oder vom Nutzer manuell heruntergeladenen Apps. Erstmals muss er sich nun neben einem Platzhirschen behaupten, der für viele iPhone-Nutzer kaum wegzudenken ist. Da der Assistant aber wohl so schnell nicht die vollen Möglichkeiten zur Steuerung des Geräts bekommt – so wie Siri sie hat – wird das natürlich schwer.

Der Assistant stand übrigens schon seit längerer Zeit auch für iOS zur Verfügung, allerdings bisher nur in den USA und nur in englischer Sprache. Ab sofort auch für Deutschland, Frankreich und Großbritannien.



assistant vs. siri

Vor einiger Zeit gab es natürlich auch schon erste Vergleiche zwischen dem Assistant und Siri, bei dem wenig überraschend Apples Lösung die Nase vorne hatte. Das lag aber nicht nur an den mangelnden Möglichkeiten, denn tatsächlich verfügt Siri teilweise auch über genauere Informationen und stellt diese übersichtlich da, als es der Google Assistant in seiner jetzigen Form könnte.

assistant vs siri ui

Google Assistant
Google Assistant
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot

[The Verge]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “OK Google, wer ist Siri? Den Google Assistant gibt es ab sofort auch in deutscher Sprache für das iPhone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.