Pixel XL 2: Neues Rendervideo zeigt das Smartphone in voller Pracht und in diversen Farbkombinationen

pixel 

In der vergangenen Woche ist die Gerüchteküche rund um das Pixel 2 ordentlich hochgekocht und es ist sogar das erste Renderbild aufgetaucht, das einige bereits kursierende Informationen bestätigt hat und uns einen Blick auf das kommende Smartphone ermöglicht. Damit wir uns ein noch besseres Bild vom neuen Google-Flaggschiff machen können, hat ein Bastler auf Grundlage dieser Renderbild nun ein Video erstellt, in dem sich das Smartphone von allen Seiten zeigt.


Die Pixel-Smartphone von Google erfreuen sich großer Beliebtheit und wurden von den Kritikern überschwänglich gelobt, so dass es kein Wunder ist dass das Interesse an den Nachfolgern entsprecht groß ist. Bei uns im Blog erfreuen sich die Pixels übrigens ebenfalls großer Beliebtheit und sind beide in der Top 10 der meistgenutzten Smartphones enthalten – und das schon etwa neun Monate nach dem Verkaufsstart. Eine ordentliche Leistung von Google.

pixel xl 2

Auf obigem Bild seht ihr noch einmal das Renderfoto, das wir vor einigen Tagen von AndroidPolice bekommen haben und uns einen ersten Blick auf die Smartphones ermöglicht hat. Auffällig war dabei vor allem die Rückseite, die nun über eine nicht mehr ganz so große Glas-Rückseite verfügt und den Fingerabdrucksensor wieder in den Metallrahmen statt in das Glas integriert. Über das kleine, aber vielleicht nicht ganz so unwichtige, Detail des Kopfhöreranschlusses gab es keine neuen Informationen und die Chancen stehen einfach 50:50.

Die Bastler von Concept Creator haben sich nun das „Rohmaterial“ von AndroidPolice vorgenommen, und haben daraus ein 3D-Modell des Smartphones gebastelt und zeigen es in einem Video. Natürlich gibt es dadurch keine neuen Informationen, aber man bekommt doch eine bessere Vorstellung wenn sich das ganze etwas bewegt und man es vermeintlich von allen Seiten sehen kann. Interessanterweise haben sich die Designer dafür entschieden, dem Pixel XL 2 in diesem Video einen Kopfhöreranschluss zu spendieren, und zwar wie gewohnt auf der oberen Seite des Rahmens.






In dem Video werden auch gleich noch einige mögliche Farbkombinationen für die Smartphones gezeigt, die aber rein nur auf dem Geschmack der Designer beruhen und noch nicht offiziell bekannt sind. Ob es also wirklich eine rote Variante geben wird, lässt sich nicht sagen, auch wenn sie überraschenderweise ziemlich schick aussieht. Es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis es auch die ersten echten Fotos eines Geräts oder wenigstens von der Packung gibt, die dann manchmal auch mehr Informationen über die Farbauswahl bereithält.

Das Pixel XL 2 weiß aber nicht nur mit seiner Optik zu begeistern, sondern dürfte wohl auch über einen quetschbaren Rahmen verfügen, mit dem eine Aktion durchgeführt werden kann. Das kennt man bereits vom HTC U11, auf dem man dort durch das drücken des Rahmens sogar die Wahl zwischen mehreren Sprachassistenten hat. Weitere Details dürften wohl in den nächsten Tagen folgen. Zur Vollständigkeit halber hier noch einmal die ersten technischen Daten.

Hier noch einmal die vermeintlichen technischen Daten des Pixel XL 2
Display: 5,6 Zoll, 2560 x 1312 Pixel
Prozessor: Qualcomm Octacore mit 2,4 Gigahertz
Arbeitsspeicher: 3,6 GB RAM
Interner Speicher: 100 GB
Kamera: 12 Megapixel, 4160 x 3120
Frontkamera: 7 Megapixel, 3810 x 2160

[Stereopoly]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.