Leak: Renderbild zeigt erstmals das Google Pixel XL 2 mit 6 Zoll AMOLED-Display

pixel 

Es war nur eine Frage der Zeit bis die ersten Fotos oder Renderbilder der zweiten Pixel-Generation auftauchen, aber vor wenigen Stunden war es nun soweit: Auf Grundlage von geleakten Informationen konnte AndroidPolice jetzt ein Renderbild von der Vorder- und Rückseite des Smartphones erstellen, auf dem das kommende Design sehr gut zu sehen ist. Damit dürften wir nun erstmals sehen, wie das Pixel XL tatsächlich aussehen wird.


Wieder einmal ist es AndroidPolice gelungen, frühzeitig an Informationen zur kommenden Google-Hardware zu gelangen. In der Vergangenheit ist dem Blog dieses Kunststück schon mehrmals gelungen, und jedes mal trafen sowohl die Informationen als auch das Bildmaterial vollkommen zu, so dass wir auch in diesem Fall davon ausgehen dürfen, dass es sich hier tatsächlich um das erste „Foto“ des Pixel XL 2 (oder wie auch immer Google es vermarkten wird) handelt.

pixel xl 2

Obiges Renderfoto zeigt das größere der beiden erwarteten Smartphones, das unter dem Codenamen Taimen entwickelt wird. Grundsätzlich ähnelt es stark dem Design der aktuellen Pixel-Modelle, hebt dieses aber auf die nächste Stufe und verschafft ihm eine modernere Optik. Die Vorderseite besteht aus einem großen 6 Zoll AMOLED-Display von LG mit der bereits bekannt gewordenen Ratio von 2:1. Die Ecken sind nicht mehr ganz so abgerundet wie beim Vorgänger, außerdem ist der Rahmen um das Display noch einmal etwas geschrumpft – womit man dem allgemeinen Trend aller Hersteller folgt.

Außerdem ist auf der Vorderseite ein relativ breiter Lautsprecher am oberen Rand zu sehen, bei dem es sich angeblich um einen Stereo-Lautsprecher handeln soll. Direkt daneben befindet sich wenig überraschend die Frontkamera, so wie sie bei den meisten anderen Smartphones ebenfalls platziert ist. Experimente mit Displays bis zum Rand und im Display verbaute Kameras geht Google zumindest in diesem Jahr also offensichtlich nicht ein – aber natürlich kann das bei dem kleineren der beiden Modelle anders sein.

Auf der Rückseite sind dann schon die größeren Änderungen im Vergleich zum Vorjahr zu sehen: Die Elemente sind grundlegend gleich angeordnet, dafür ist aber der Glasanteil der Rückseite in diesem Jahr deutlich kleiner und der Fingerabdrucksensor befindet sich nun wieder auf dem eigentlichen Rahmen statt hinter Glas. Ob das Gerät nun einen Kopfhöreranschluss haben wird oder nicht, geht aus den Informationen nicht eindeutig hervor. Auf folgendem Foto könnt ihr die beiden Geräte gut miteinander vergleichen.



pixel vergleich

AndroidPolice gibt den Informationen, anhand dessen das Renderbild erstellt worden ist, eine Bewertung von 8 von 10 Punkten – und das ist dann eigentlich schon ziemlich sicher. Unklar ist derzeit aber noch, von welchem Hersteller dieses Modell hergestellt werden, zur Zeit ist aber vor allem LG als Partner im Gespräch, da auch das Display von LG stammt. Das kleinere der beiden Smartphones soll, so heißt es auch bei den neuen Berichten, weiterhin von HTC produziert werden und soll sich auch vom äußeren Design von der XL-Variante abheben.

Mit diesen neuen Informationen sind nun auch die bisher bekannten technischen Daten hinfällig, zumindest in punkto Display. Zwar war schon damals die Rede von einer 2:1-Ratio, aber man ging von einem 5,6 Zoll-Display aus. Natürlich können die restlichen Daten dennoch zutreffen, aber verlassen sollten wir uns darauf natürlich nicht.

Es würde mich nicht überraschen wenn AndroidPolice in den nächsten Tagen nun immer wieder nachlegen wird, und auch technische Daten veröffentlicht und später dann auch ein Renderbild der kleineren Variante veröffentlicht.

Das Pixel XL soll angeblich nicht vor Oktober vorgestellt werden, und auch das würde sich sehr gut mit den bisherigen Informationen und dem Zeitplan des vergangenen Jahres decken.

[AndroidPolice & 9to5Google]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.