Pixel 2 „Walleye“ & „Taimen“: Neue Informationen zu Googles 2017er Smartphones – Kein Kopfhöreranschluss

pixel 

Vermutlich sind es nur noch gut drei Monate bis zur Vorstellung der zweiten Generation der Pixel-Smartphones, und so langsam fängt die Gerüchteküche an kräftig zu brodeln. Jetzt gibt es wieder neue Informationen zu den beiden Smartphones, die in diesem Jahr von zwei verschiedenen Herstellern produziert werden und sich damit auch Äußerlich wohl deutlich voneinander unterscheiden werden. Eine angeblicher Tester hat nun einige Details zu beiden Geräten verraten.


Dass Google eine zweite Generation von Pixel-Smartphones produzieren wird war eigentlich schon im vergangenen Jahr klar, als man mit sehr viel Aufwand die neue Marke etabliert hat. Trotz des Aufwands hat man zwar nur vergleichsweise wenig Geräte verkauft, aber natürlich geht es bei dieser Serie vor allem auch um die Etablierung der eigenen Marke und dem Vorantreiben des Marktes, und nicht in erster Linie darum das neue Samsung oder Apple zu werden.

pixel 2 mockup

Jetzt hat sich eine Person zu Wort gemeldet, die angeblich beide Smartphones bereits im Besitz hatte und die neue Flaggschiffe schon frühzeitig testen konnte. Diese hat verraten, dass es tatsächlich die beiden Modelle Walleye und Taimen geben wird, und das sich diese Äußerlich stark unterscheiden werden. Walleye, das kleinere der beiden, soll sich stark an der Optik der ersten Pixel-Version orientieren und diesem auf den ersten Blick zum verwechseln ähnlich sehen.

Das zweite, größere, Smartphone „Taimen“ hingegen wird nicht von HTC sondern vermutlich von LG produziert und soll über einen deutlich kleineren Rahmen verfügen und könnte in etwa so aussehen, wie das auf obigem Renderfoto zu sehen ist. Die Rückseite soll aus zwei verschiedenfarbigen Metallen bestehen, die zusätzlich noch von Glas überzogen sind. Der Fingerabdrucksensor soll nicht von Glas umrundet sein, und außerdem kommt auch weiterhin nur eine einzige Kamera mit Dual LED-Flash zum Einsatz. Das soll für beide Geräte gelten.

Kein Kopfhöreranschluss
Schon seit einigen Monaten ist bekannt, dass die neuen Pixel-Smartphones keinen Kopfhöreranschluss mehr haben, und auch von der neuen Quelle wird diese Tatsache wieder bestätigt. Damit dürfte sich Google für eine Seite entschieden haben, über die sich viele Hersteller derzeit noch nicht ganz einig sind. Das ist insbesondere deswegen bemerkenswert, weil man sich im vergangenen Jahr bei der Präsentation des ersten Pixel noch über Apples Entscheidung lustig gemacht hat.



Die bekannten technischen Daten:

Walleye

  • 4,97 Zoll Display mit 1920 x 1080
  • Snapdragon 835 Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB Hauptspeicher

Taimen

  • 5,99 Zoll Display mit 1440p OLED-Display von LG
  • Snapdragon 835 mit 2,45 Gigahertz
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Bis zu 128 GB Hauptspeicher

Es wird sicher nicht mehr lange dauern bis auch die ersten Fotos auftauchen, aber noch ist es eben nicht so weit. Interessant wird auch sein, wann Google die neuen Flaggschiffe vorstellen möchte. Samsung wird vermutlich schon im August mit dem Note 8 vorlegen und Apple sollte dann im September folgen. Wenn Google bei dem Termin des vergangenen Jahres bleibt, dann sollten und die neuen Pixel wohl im Herbst im Oktober vorgestellt werden. Wir dürfen gespannt sein.

» GWB: Alle Informationen rund um die Pixel 2-Smartphones

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.