Android & iOS: Kleinere Updates für Google Docs, Sheets und Slides

docs 

Seit Mittwoch rollt Google wieder Updates für einige Android-Apps aus, die wieder einige kleine Verbesserungen bekommen haben: Die größten Änderungen gibt es in den drei Office-Apps Docs, Sheets und Slides, wobei vor allem letzteres nun eine deutlich schnellere Ladezeit haben soll wenn PowerPoint-Dateien geöffnet werden. Die meisten Updates beziehen sich auf Android, aber die neuen Docs-Funktionen werden ab sofort auch für iOS ausgerollt.


Google Docs
– Vorschläge bei gemeinsamer Bearbeitung können jetzt akzeptiert, abgelehnt und auch kommentiert werden (Android & iOS)
– Anzeige von Änderungen und Kommentaren aus Word-Dateien (Android & iOS)
– Bearbeitung von Tabellen (iOS, Android hat die Funktion schon länger)

Google Docs Android

Google Sheets
– Diagramme können jetzt verschoben, in der Größe verändert und gelöscht werden (Android)

Google Slides
– Einzelne Objekte können in den Hintergrund oder Vordergrund verschoben werden
– PowerPoint-Präsentationen werden schneller geladen und können glatter gescrollt werden



Die Updates werden seit Mittwoch ausgerollt und sollten in den nächsten Tagen auf allen Geräten und für alle Nutzer angekommen sein. Das Update für die Docs-App unter iOS steht ebenfalls seit Mittwoch im App Store bereit und sollte ebenso in den nächsten Tagen für alle Nutzer zur Verfügung stehen.

» Ankündigung im Apps-Blog



Teile diesen Artikel: