Android bekommt neuen Market

android 

In den kommenden Wochen bekommt der Android Market auf allen Geräten mit mindestens Android 2.2 ein Update. Dies geschieht automatisch und ohne Eingriffe des Nutzers. Nach dem Update gibt es ein neues Design und neue Features, die es teilweise aber nur in den USA geben wird.

So gibt es im Market in den USA bald auch Bücher und Videos. Beides steht bisher nur über die Webseite des Markets zur Verfügung und wird auch nur für US-Amerikaner angeboten. Bereits ab 1,99$ kann man sich Videos ausleihen, die aber nicht nur auf dem Smartphone zur Verfügung stehen, sondern auch auf Tablets mit Android.

Mit dem neuen Design soll die Nutzung vereinfacht werden. Weiterhin soll der Market nun schneller laden und es einfacher machen interessante Apps, Videos oder Bücher zu finden. Die Liste an Apps wird wohl nicht mehr über die gesamte Breite dargestellt sondern in zwei Spalten. Alle wichtigen Informationen wie Name, Entwickler, Preis und die bisherige Durchschnittsbewertung ist aber weiterhin vorhanden.

Market Juli 2011

Ein ähnlicher Aufbau ist bereits beim Market auf Tablets mit Android vorhanden. In den kommenden Wochen wird das Update auf alle Geräte gepusht, die unterstützt werden. Dies sind alle Geräte mit Android 2.2 oder neuer. Nimmt man die aktuelle Verbreitung der einzelnen Versionen erreicht Google mit diesem Update fast 80% der Geräte. Android 1.5, 1.6 sowie 2.1 sind sowieso rückläufig.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Android bekommt neuen Market

Kommentare sind geschlossen.