Favicon: Inspirierende Vorschläge + Umfrage

Favicons
Gestern hat Google sein Favicon zum zweiten mal gewechselt – und laut den Wünschen der User wohl nicht zum letzten mal. Der Großteil asoziiert mit diesem Icon nicht das Unternehmen „Google“, sondern eher einen bunten Farbhaufen mit einem weißen Fleck (den man erst beim zweiten oder dritten mal als „g“ erkennen kann). Oben sind einige Entwürfe zu sehen die Google zum aktuellen Icon inspiriert haben.

Hier noch einmal alle Icons in Originalgröße:
Icons
Es darf übrigens aufgeatmet werden – Google hat angekündigt, dass das Design wahrscheinlich noch einmal gewechselt wird 😉

[Google Blog]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Favicon: Inspirierende Vorschläge + Umfrage

  • Vielleicht liegt es daran, dass ich fast dauernd bei google rumhänge, aber das g war eindeutig erkennbar. Es ist imgrunde nur die invertierte und farblich aufgepeppte Vorgängerversion. Sogar an der gleichen Stelle ist das g. Im Browser sind bei mir noch manche Seiten mit dem alten Favicon gespeichert und so kann ich bei der Eingabe von „google.de“ die Vorschläge untereinander sehen. Dabei habe ich die beste Vergleichsmöglichkeit.

    Ich mag das neue Logo. Aber vom Unternehmen Google kennt man eigentlich am ehesten das ausgeschriebene Wort in den vier typischen Farben.

  • Ich finde die alle schlecht- Es muss einfach nur ein großes G sein, ohne diese nichtssagenden Farb-Balken & -Felder. Von dieser Auswahl bleibt für mich nur #6, da es am saubersten und professionellsten aussieht.

    Wie die darauf kommen, dass man ein kleines „g“ mit Google assoziiert verstehe ich nicht.

  • mir gefällt diese neue farbliche Gestaltung… sieht schön aus und ist auffälliger als dieses einfache blaue kleine g….
    ist doch toll.

    Nur sollte es besser erkennbar sein.

  • Also ich finde das neue Favicon um weiten „interessanter“ als das alte blaue. Ich gehörte gehörte allerdings auch nicht zu den Leuten, die in den Pixeln kein „g“ erkannt haben. 😉

    Am besten gefallen mir Nummer 3 und 6.

  • Das lenkt auf dem Monitor den Blick ab. Mich nervt das Icon. Das schlicht einfache G wer auch gleich erkenntlich und man wußte „G = Google“

  • @63404:
    Dich lenkt das favicon von der Seite ab ? Sehr sehr seltsam.
    Wenn du den Firefox benutzt kannst dus ausschalten 😉
    userChrome.css bearbeiten (liegt in den chromes von firefox)

  • 5 und 6 sind doof, sieht aus wie ein fadenkreuz. da denke ich google hat mich im visier;-)

    schön wäre wenn jeder googledienst sein eigenes favicon bekommt, wie bei Google Mail, kalender, oder texte und tabellen.

    wurde google-video vergessen? da ist bei mir noch das alte ding zu sehen.

  • Die bunten Farbflächen erinnern mich an irgendeinen südamerikanischen(?) Stil, ich finde es ganz gut. Die ständigen Änderungen nerven aber irgendwie, kann Google sich nicht mal entscheiden?
    Abgesehen davon: Das große G hat schon den größten Erkennungswert. Nummer 4 bis 7 finde ich nicht so gelungen.

  • Ich hab mich schon sehr stark über das neue Favicon gewundert, zeichnete sich Google in der Vergangenheit doch immer durch Schlichtheit aus.

  • das kleine g wenn man um 90 grad dreht sieht aus wie das zeichen für unendlichkeit, daher das kleine g, sind halt alles techniker und keine designer 😉

Kommentare sind geschlossen.