Streetview in Manhattan: Gesichter nun unkenntlich

Street View

Als Google Streetview vor fast einem Jahr gestartet wurde, war Manhattan eine der ersten Städte. Nun haben die Google Autos den New Yorker Stadtteil nochmal besucht und nicht nur neue Bilder mitgebracht.

Etwas was wir wahrscheinlich auch in anderen Ländern sehen werden, wurde nun Manhattan Realität: Die Gesichter von Passanten sind verschwommen.

Im großen und ganzen eine sehr schöne Sache, aber zumindest bei meinen Tests waren auch Bilder unscharf, auf denen man keine Menschenseele entdecken konnte.


View Larger Map

Screen:
Fed Ex in NY

Haochi ist der Meinung, dass Google hier neven vision integriert hat.

» Google Latlong: Street View revisits Manhattan


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 8 Kommentare zum Thema "Streetview in Manhattan: Gesichter nun unkenntlich"

Kommentare sind geschlossen.