Firefox-Plugin: Better GReader

Google Reader
Aller guten Dinge sind 3: Nachdem die Greasemonkey-Sammlungen Better Google Mail und Better GCal so gut angekommen sind hat Lifehacker jetzt die Erweiterung Better GReader veröffentlicht in der sich wieder die besten Reader-Scripts vereinigen und wahlweise ein- und ausgeschaltet werden können.

Better GReader
Leider bietet das Tool diesmal kaum einen Mehrwert für den es sich lohnen würde die Erweiterung zu installieren. Ganz im Gegenteil, bei mir wird der GReader fast unbenutzbar und das Design wird an einigen Stellen schon stark zerschossen – aber vielleicht ist das auf eurem PC ja anders.

Better GReader Funktionen
Hier die Funktionen:
Optimized Skin
Blendet alle unnötigen Dinge wie die Navigation, Statusanzeigen, doppelte Links aus und fügt einige mehrzeilige Bedienelemente in einer Zeile zusammen. Das spart nicht nur Platz sondern gibt dem eigentlichen Content auch sehr viel mehr Raum.

Quick Links
Fügt Keyboard-Shortcuts zu den „Item-Links“ hinzu. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was das bedeutet, ich konnte keine Änderung im Reader feststellen und habe weit und breit keine Shortcuts gefunden…

Smart Subscribe
Fügt in der oberen rechten Ecke jedes Fensters einen kleinen Haken hinzu hinter dem sich die Adresse zum abonnieren der öffentlichen Feeds verbirgt. Kann wahrscheinlich recht praktisch sein wenn man oft Feeds teilt, für Normal-User aber eher unnötig.

» Plugin installieren

[thx to: Jakob]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Firefox-Plugin: Better GReader

Kommentare sind geschlossen.