Viele TV-Berichte und Dokumentationen über Google gehen meist nur sehr oberflächlich auf das Unternehmen ein und beschäftigen sich oftmals nur mit den gesammelten Daten und der daraus entstehenden Profilbildung über einen Nutzer. Die WISO-Dokumentation Weltmacht Google - Wie ein Konzern unser Leben beeinflusst dürfte dabei keine Ausnahme bilden, doch die weitere Beschreibung zur Sendung lässt darauf hoffen, dass man auch einmal darüber hinaus geht und tiefer Hinter die Kulissen blickt. Sendetermin ist heute Abend.
Chrome

Seit einigen Wochen bewirbt Google mit TV-Spots zum einen die Suche, zum anderen aber auch Street View. Nun hat Google mitgeteilt, dass in wenigen Tagen Werbespots für Chrome über die Bildschirme flackern werden.

Die Spots stellen vor allem die Schnelligkeit von Chrome in den Mittelpunkt und werden ab dem ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) auf einigen privaten TV-Sendern zu sehen sein. Mit Neujahr startet Google dann auch ein Online-Kampange und wird diese in 30 deutschen Städten mit Außenwerbung begleiten.

Übergreifendes Motto der Kampagne ist “Chrome - der schnelle Browser von Google”. Die Spots sind schlicht gehalten. In diesen wird Aufmerksamkeit des Zuschauers durch immer schneller eingeblendete unvollständige Begriffspaare auf das Thema Geschwindigkeit gelenkt. Ähnlich gestaltet sind auch die Online- und City-Light-Motive.

Verantwortlich für die Kreation ist BBH in New York. Die Lokalisierung erfolgte durch Kolle Rebbe, die Mediaplanung wurde von OMD in Hamburg übernommen. Zielgruppe der Kampagne ist die Online-Nutzerschaft ab 14 Jahren, schreibt Google in einer Mitteilung. 

 “Der Browser ist das Transportmittel im Internet. Und wie in Wirklichkeit sollte man sich auch online sehr bewusst überlegen, wie man reisen möchte. Mit Chrome surft man nicht nur sehr sicher, sondern auch sehr schnell - darauf wollen wir mit unserer Kampagne aufmerksam machen", sagt Barbara Daliri Freyduni, Marketing Director bei Google Deutschland.

 
RTL Aktuell
In der gestrigen Ausgabe von RTL Aktuell gab es einen kurzen Beitrag über Google Streetview und deren eher indirekter Konkurrenz OpenStreetMap. In dem Beitrag ist unter anderem ein StreetView-Auto inklusive Fahrer zu sehen. Der Beitrag kann zwar online angesehen, aber leider nicht eingebettet oder vorgespult werden. Der Bericht startet bei Minuten 13:55» RTL Aktuell vom 03.07[thx to: Sascha Vadagnin]
Google Am Sonntag, 30. März 16:30, gibt es mal wieder eine TV-Sendung über Google: 3Sat sendet einen halbstündigen Beitrag zum Thema Die Welt ist eine Google der sich mit den neuesten Entwicklungen aus Mountain View beschäftigt. Wer nicht so lange warten möchte kann sich die Sendung auch jetzt schon online in der ZDF Mediathek ansehen. Im Sommer 2006 hat 3Sat schon einmal eine Sendung unter dem Namen Übermacht Google gesendet.» ZDF Mediathek: Die Welt ist eine Google » 3Sat: Die Welt ist eine Google[thx to: Stefan Röser]
Wer hat Angst vor Google
Gestern abend hat bei mir die Neugier überwogen und ich habe mich tatsächlich dazu durchgerungen die Dokumentation Wer hat Angst vor Google? von 22:15 bis 23:45 anzusehen. Ich würde sagen die Sendung war typisch arte, sehr informativ für Google-N00bs aber für Fans und tägliche Googler nichts neues. Außerdem bestand die halbe Sendung aus Internet-Videoclips die meistens garnicht zum Thema gepasst haben.Hier eine kurze Inhaltsangabe in Stichpunkten:
- Kurzer Lebenslauf von Larry und Sergey - Larry für die Technik, Sergey fürs Geschäft - Googlesüchtlinge kommen zu Wort (gibt es so etwas tatsächlich?) die den ganzen Tag an nichts anderes denken als alles mögliche zu googeln - Kurzer Blick in die Vergangenheit, vom Stanford-Projekt über das Garagen-StartUp-Unternehmen zum Weltkonzern - Bericht über den eigentlichen Erfolgsgrund von Google, das damals revolutionäre AdWords-Modell und natürlich die sehr aufgeräumte Startseite - Der Börsengang - Google macht seine eigenen Regeln - Die typische Google-Einstellung: Erst Projekte veröffentlichen, später darüber nachdenken wie damit Geld verdient werden kann - Kurze Erwähnung von Google.org - Eine Reise durch das Googleplex, kleiner Einblick in den Arbeitsalltag beim besten Arbeitgeber - Der immer weiter anschwellende Konkurrenzkampf mit Microsoft, Bill Gates sieht eine Bedrohung für Microsoft - Google die geheime finanzielle Macht, Übernahmen wie YouTube und DoubleClick zeigen Googles Finanzkraft - David Vise sagt voraus dass Google eines Tages größer sein wird als IBM und Microsoft zusammen - Durch die 20%-Regel sind viele innovative Produkte wie die Google News oder Google Mail entstanden, die Freiheiten der Googler - Kurze Vorstellung von Mark Jen, dem Googler der nach 2 Wochen gefeuert wurde weil er zuviele interne Details in seinem privaten Blog ausgeplaudert hat - Googles Verhalten gegenüber der Presse - nie aktuelle Entwicklungen preisgeben - Google Earth - The Next Big Thing - sobald die lokale Suche und die mobilen Endgeräte an Bedeutung gewinnen - Rechtliche Probleme mit Datenklau, vorallem bei den Google News und der Buchsuche - Bibliothekare kommen zu Wort - Das Verb googlen - Die Bedrohung von Google - der gläserne Mensch wird immer zur Realität, Privatsphäre ist im Netz kaum noch vorhanden - Das "China-Problem" mit der Zensur, Sergey Brin gesteht Fehler in China gemacht zu haben - Dann kam noch kurz etwas von einem Weltraumfahrstuhl - was das aber mit Google zu tun hat weiß ich auch nicht
Gespickt war die ganze Doku immer wieder mit Interviews von David Vise dem Autor der Google Story und anderen "Experten" die ich nicht kannte.Wen eines dieser Stichpunkte interessiert, der sollte sich die Sendung jetzt innerhalb von 7 Tagen online ansehen. Alle anderen haben nicht viel verpasst - leider.» Wer hat Angst vor Google? Online ansehen
Google (C) by arte
Am morgigen Freitag hat arte den Themenabend Google, Apple, Microsoft - Die neuen Herren der Welt im Programm. Jedem dieser 3 Unternehmen wird eine eigene ca. 1stündige Sendung gewidmet. Den Anfang macht Google um 22:10 Uhr in der sowohl Googler als auch Fans und Kritiker zu Wort kommen.Googles Sendung steht unter dem Titel "Wer hat Angst vor Google" und beschäftigt sich anscheinend vorallem mit der Geschichte und dem rasanten Aufstieg der Suchmaschine und des Unternehmens das drumherum aufgebaut worden ist. Im zweiten Teil der Dokumentation wird arte dann einen Blick in die Zukunft wagen und sicherlich einige dazu bringen darüber nachzudenken Google alle Daten in den Rachen zu werfen.Leider kommt die Sendung für mich viel zu spät, aber dafür kann sie ab Samstag auf der Artikel-Seite in voller Länge angesehen werden - ihr müsst also nicht extra wach bleiben und auch keine Sorge haben die Sendung zu verpassen ;-) Wird sicherlich interessant, aber ich erwarte mir nicht viele neue Erkenntnisse.» arte - Wer hat Angst vor Google?[thx to: Daniel Schwarz]Nachtrag: » Wer hat Angst vor Google - Zusammenfassung der Dokumentation
YouTube
Der NDR hat seine Sendung Zapp, wie schon einmal im Juni, Google gewidmet. Diesmal dreht sich alles um den YouTube-Kauf und wieder einmal um die immer größer werdende Macht die Google mittlerweile hat. Dabei kommen einige Experten zu Wort die der Meinung sind dass Google erst am Anfang steht und sich in der nächsten Zeit in immer mehr Märkte vorwagen wird.Der Beitrag kann komplett online angesehen werden und auch ein sehr ausführlicher Artikel dazu stellt der NDR auf seiner Website bereit - daher muss ich ja hier nicht alles noch einmal schreiben. Schaut euch den Beitrag aber mal an, es gibt zwar nichts was wir bisher nicht wussten, aber ist ganz interessant und unterhaltsam gemacht :-)» NDR Zapp - Artikel » NDR Zapp - der Beitrag als Video[thx to: nbwolf]