Chrome: Google schaltet TV-Werbung in Deutschland

Chrome

Seit einigen Wochen bewirbt Google mit TV-Spots zum einen die Suche, zum anderen aber auch Street View. Nun hat Google mitgeteilt, dass in wenigen Tagen Werbespots für Chrome über die Bildschirme flackern werden.

Die Spots stellen vor allem die Schnelligkeit von Chrome in den Mittelpunkt und werden ab dem ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) auf einigen privaten TV-Sendern zu sehen sein. Mit Neujahr startet Google dann auch ein Online-Kampange und wird diese in 30 deutschen Städten mit Außenwerbung begleiten.

Übergreifendes Motto der Kampagne ist “Chrome – der schnelle Browser von Google”. Die Spots sind schlicht gehalten. In diesen wird Aufmerksamkeit des Zuschauers durch immer schneller eingeblendete unvollständige Begriffspaare auf das Thema Geschwindigkeit gelenkt. Ähnlich gestaltet sind auch die Online- und City-Light-Motive.

Verantwortlich für die Kreation ist BBH in New York. Die Lokalisierung erfolgte durch Kolle Rebbe, die Mediaplanung wurde von OMD in Hamburg übernommen. Zielgruppe der Kampagne ist die Online-Nutzerschaft ab 14 Jahren, schreibt Google in einer Mitteilung. 

 “Der Browser ist das Transportmittel im Internet. Und wie in Wirklichkeit sollte man sich auch online sehr bewusst überlegen, wie man reisen möchte. Mit Chrome surft man nicht nur sehr sicher, sondern auch sehr schnell – darauf wollen wir mit unserer Kampagne aufmerksam machen“, sagt Barbara Daliri Freyduni, Marketing Director bei Google Deutschland.

 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome: Google schaltet TV-Werbung in Deutschland

  • Sehr schön, mal gespannt wie sich der Marktanteil nach den Spots verhält. Potential hat Chrome auf jedenfall den anderen Browsern noch einiges an Rang abzulaufen.
    Und mich freuts natürlich ebenso wenn meine Addons dann noch mehr interessenten finden 😉

  • Wieso teilt Google denn eigentlich in einer Pressemitteilung mit, dass sie dann und wann eine Werbekampagne starten wollen? Wieso starten die die Kampagne nicht einfach und dann wissen es eh alle, dass die Werbung läuft?

  • Wie heißt das Lied und der/die Interpret/in im deutschen Chrome-Ad. Visueller Text fängt mit „Hänsel und Gretel“ an?

    Danke 🙂

  • Mittlerweile sind auch die chrome-Plakate zu sehen. Zumindest hier in Hannover. Gibt’s dazu auch schon was?? Und wo ist das Forum hin wo man sowas vorschlagen kann??

  • Auf welche Mitteilung von Google wird sich denn hier bezogen? Ich finde absolut gar keine Pressemitteilung von Google über den Start einer Werbekampagne.

Kommentare sind geschlossen.