Viele Google-Produkte erfreuen sich sehr großer Beliebtheit und sind entweder Marktführer in ihrem Bereich oder spielen zumindest ganz vorne bei der Musik mit. Diesen Erfolg hat sich das Unternehmen über viele Jahre und durch eine starke Orientierung am Nutzer hart erarbeitet, doch das gilt nur noch für die "alten" Produkte des Unternehmens. Viele Produkte aus der jüngsten Vergangenheit scheitern oftmals an den eigenen Ansprüchen, die offenbar viel zu hochgeschraubt sind. Und das wird langsam aber sicher zu einem großen Problem für das Unternehmen.
Robert Enke (5 210 000)

Ein schwerer Auftakt für die Fußball-Fans am gestrigen Abend. Noch vor dem WM-Testspiel Deutschland gegen Elfenbeinküste wurde an den Tod von Robert Enke mit einer Schweigeminute erinnert. Die Stimmung war sehr emotional und angespannt. Dennoch reichte es im eigentlichen Spiel dann noch für ein Unentschieden, 2:2.



» Enke-Spiel kommentiert von Kurier.at
» Robert Enke tot - Welt.de