Google Mail
Nachdem sich Google Mail bereits in Japan, Neuseeland und Australien für alle Nutzer geöffnet hat, kommen jetzt auch alle Ägypter endlich in den Genuss des besten eMail-Providers. Seit gestern wurde das Einladungssystem in Ägypten offiziell abgeschafft und durch eine ganz normale Registrierung ersetzt.Damit ist Ägypten nun schon das 4. Land in dem das Einladungssystem endlich abgeschafft worden ist, weitere dürften sicherlich demnächst folgen. In Amerika wurde das System schon lange abgeschafft, stattdessen muss hier aber die Handynummer mitgeteilt werden, auf die man dann eine SMS mit einem Aktivierungscode bekommt. Fragt sich nur wann es endlich in Deutschland soweit ist.Ich denke das Einladungssystem ist mittlerweile komplett überflüssig geworden, die Neugier auf Google Mail ist schon längst verschwunden, und jeder der es kennt hat eh schon einen Zugang. Wenn Google seinen Maildienst jetzt öffnet, und entsprechend gegen Bots absichert, dürften die Nutzerzahlen eher steigen als fallen. Natürlich verstehe ich aber auch Googles Angst, ein ähnliches Image wie hotmail oder yahoo zu bekommen, die sich in der Vergangenheit als wahre Spamschleudern erwiesen haben...[Googlified]
Google Talk + Orkut
Zuletzt gab es täglich News rund um Orkut & Talk. Erste Integrationsgerüchte, Beweise im Quelltext und gestern die Integrationsseite - jetzt ist es offiziell. Seit wenigen Stunden sind die beiden Angebote offiziell miteinander verbunden. Und Orkut ist jetzt wirklich für jeden offen.Mit wenigen Klicks können die Orkut-Kontakte jetzt zu Talk hinzugefügt werden und im Umkehrschluss alle Orkut-User sehen wann man bei Talk online ist. Mit dieser Verbindung kann nun sofort Kontakt mit jedem Benutzer aufgenommen werden - im Grunde ein unendlich großes Netzwerk aus potenziellen Chatpartnern - gruppiert nach Interessensgebiet. Dies ist auch schon der einzige Vorteil von Orkut - man lernt die Person kennen bevor der Chat beginnt.Für mich persönlich ist Orkut viel mehr ein Profil-Sammler als ein Social-Network, was nicht zuletzt (ich habe es schon oft gesagt) an den vielen fehlenden Funktionen liegt. Google hat soviele Angebote die hier integriert werden und Orkut zum Siegeszug verhelfe könnten - ich verstehe nicht warum da nichts passiert...Orkut ist offen Knapp 3 Wochen nach der ersten Ankündigung ist Orkut nun offen für jeden neuen Benutzer. Damit soll der Nutzerkreis stark vergrößert werden - aber ich bezweifle dass das etwas bringen wird. Denn auf diese Weise wird Orkut das geheimnisvolle Etwas genommen das alle User dort hin getrieben hat - auch mich.Hoffen wir auf ein Redesign und eine baldige Integration von sämtlichen Google-Diensten...» Bei Orkut anmelden » Ankündigung im Google-Blog
Google Mail
Google hat wieder Serverkapazitäten frei bekommen und vergibt massig Einladungen an seine Google Mail-Benutzer. Jeder (?) der seine 100 Einladungen schon verschickt hat (so wie ich) hat seit gestern wieder 50 neue auf seinem Konto gutgeschrieben bekommen. Dies dürfte aber nicht an der schrumpfenden Anzahl täglich neuer User liegen, sondern daran dass mal wieder eine festgeschrieben Zeit vergangen ist - der Einladungscounter wird alle paar Monate mal erhöht.[thx to: 4563214]
Orkut
Orkut wirft sein bisheriges System komplett über Bord und möchte jetzt jede Menge neue Nutzer aufnehmen. In wenigen Stunden wird das Einladungssystem abgeschafft und die gesamte Internetwelt kann sich frei registrieren. Und um es den neuen Nutzern so bequem wie möglich zu machen wurden auch gleich noch einige neue Features in Googles Social Network integriert.Noch ist die Seite zum registrieren bei Orkut nicht verlinkt, aber mittlerweile schon online. Durch die Berichte in Blogs und Newsseiten dürften Orkuts Server dann auch bald überlastet sein - so wie sie es tradiotenell in Brasilien auch sind. Und die Communitys füllen sich. Unter der Adresse orkut.com/JoinCreate.aspx kann sich jetzt jeder registrieren.Neue Funktionen Quick Reply Auf Nachrichten kann nun sofort geantwortet werden, via AJAX wird ein Antwortfeld eingeblendet. Die Nachricht erscheint dann bei dem betreffenden User im Posteingang.Neue Spracheinstellungen Auf der Suche nach neuen Freunden kann jetzt auch nach Sprache gefiltert werden. Entweder werden nur Personen in der eigenen Muttersprache oder in allen Sprachen gesucht.Nachrichten schnell löschen Wer viele Spamnachrichten bekommt kennt das Problem: Nachrichten müssen alle einzeln von Hand gelöscht werden - das kann nerven. Dafür gibt es jetzt einen "alle markieren"-Button mit dem sich mehrere Nachrichten gleichzeitig löschen lassen können.Anzahl der Nachrichten Die Anzahl der Nachrichten die auf einer Seite angezeigt werden kann jetzt verändert werden. Standardmäßig werden 10 angezeigt, weitere Auswahlmöglichkeiten sind 20 oder 30 Nachrichten.Sprache bei der Community-Suche Auch bei der Suche nach Commnitys wird nun wahlweise auf die eingestellte Muttersprache Rücksicht genommen. Es kann aber auch weiterhin nach allen Sprachen gesucht werden.Moderatoren in Commnitys In großen Communitys ist unter Umständen möglich mehreren Personen die Macht zu geben Kommentare zu löschen - dafür wurde jetzt ein Moderationssystem eingerichtet. Als Administrator und Besitzer einer Gruppe kann aber weiterhin nur eine Person fungieren.-- Einige nette Features sind mit dabei, vorallem das löschen der Nachrichten und das Moderationssystem. Natürlich ist auch die Öffnung von Orkut für diesen Dienst eine kleine Sensation - aber öffnet Spammern nun noch mehr Haus und Hof, ob das wirklich so gut war weiß ich nicht.Mit dem verschwinden des Einladungssystems, das Orkut bisher ausschließlich eingesetzt hat, dürfte die Popularität außerhalb Brasiliens jetzt weiterhin steigen. Leider aber nur die Popularität, nicht die Benutzung selbst - denn irgendwie ist Orkut nichts halbes und nichts ganzes. Hier besteht noch sehr sehr viel Nachholbedarf wenn Google irgendwann den Anschluss an anderen Social Networks schaffen will.» Bei Orkut registrieren[Googlified]
Google Mail
Die japanische Bevölkerung kann sich ab sofort auch ganz offiziell einen Google Mail-Account besorgen, das Einladungssystem wurde abgeschaltet. Google tut dies, da es nach der testweisen Abschaltung des Einladungssystems in Australien zu einer wahren Nutzerzahlen-Explosion kam. Wenn dies im japanischen Markt auch passiert, wird Google Mail wohl bald weltweit seine Pforten öffnen.Außerdem könnte bald, nach über 2,5 Jahren im Online-Live-Test, das Beta-Logo verschwinden. Ein Google-Sprecher deutete dies mit dem Satz
Google Mail is ready for the public release
an. Es wird auch langsam wirklich Zeit, denn dieses Beta hält sicherlich immer noch einige Benutzer davon ab ihren Haupt-eMail-Verkehr auf Google Mail umzulegen.Außerdem ist Google Mail mittlerweile eine wahre Kommunikationszentrale die meiner Meinung nach komplett ausgereift ist. Ein paar Verbesserungen könnten natürlich noch Einzug halten, aber das ganze Grundsystem funktioniert problemlos und läuft immer reibungslos. Zeit also das Google Mail sich endlich öffnet![Googlified]
Gerade gab es wieder einen Kommentar in meinem alten Blog zu meinem Artikel über Orkut.
Orkut wird zum überwiegenden teil von Brasilianern genutzt, wär schön wenn sich das ändern würde. Wenn du nach deiner Anmeldung jetzt drei Freunden eine Einladung schickst und die wiederum jeweils drei Freunde einladen ? wie im Film ?das Glücksprinzip? sollten nach einiger Zeit viel mehr Deutsche im Orkut sein.
Ich habe auch bemerkt das sich dort sehr viele Brasilianer tummeln, und leider noch sehr wenige deutsche. Das müssen wir ändern! Wer noch nicht weiß was Orkut ist kann dies ebenfalls im Artikel nachlesen, oder direkt auf der Orkut-Homepage.Wer eine Einladung benötigt oder Orkut einfach nur mal ausprobieren will, der kann sich an mich wenden. Schreibt einfach einen Kommentar und ich lade euch ein. (Wer noch einen Google Mail-Account benötigt, ebenfalls hier ein kurzer Kommentar)Gebt Einladungen weiter Wenn ihr eine Einladung bekommen habt, dann ladet noch weitere User ein, oder verweist sie auf diesen Artikel hier - dann lade ich sie ein.