Orkut offen für jeden und mit neuen Funktionen

Orkut
Orkut wirft sein bisheriges System komplett über Bord und möchte jetzt jede Menge neue Nutzer aufnehmen. In wenigen Stunden wird das Einladungssystem abgeschafft und die gesamte Internetwelt kann sich frei registrieren. Und um es den neuen Nutzern so bequem wie möglich zu machen wurden auch gleich noch einige neue Features in Googles Social Network integriert.

Noch ist die Seite zum registrieren bei Orkut nicht verlinkt, aber mittlerweile schon online. Durch die Berichte in Blogs und Newsseiten dürften Orkuts Server dann auch bald überlastet sein – so wie sie es tradiotenell in Brasilien auch sind. Und die Communitys füllen sich. Unter der Adresse orkut.com/JoinCreate.aspx kann sich jetzt jeder registrieren.

Neue Funktionen
Quick Reply
Auf Nachrichten kann nun sofort geantwortet werden, via AJAX wird ein Antwortfeld eingeblendet. Die Nachricht erscheint dann bei dem betreffenden User im Posteingang.

Neue Spracheinstellungen
Auf der Suche nach neuen Freunden kann jetzt auch nach Sprache gefiltert werden. Entweder werden nur Personen in der eigenen Muttersprache oder in allen Sprachen gesucht.

Nachrichten schnell löschen
Wer viele Spamnachrichten bekommt kennt das Problem: Nachrichten müssen alle einzeln von Hand gelöscht werden – das kann nerven. Dafür gibt es jetzt einen „alle markieren“-Button mit dem sich mehrere Nachrichten gleichzeitig löschen lassen können.

Anzahl der Nachrichten
Die Anzahl der Nachrichten die auf einer Seite angezeigt werden kann jetzt verändert werden. Standardmäßig werden 10 angezeigt, weitere Auswahlmöglichkeiten sind 20 oder 30 Nachrichten.

Sprache bei der Community-Suche
Auch bei der Suche nach Commnitys wird nun wahlweise auf die eingestellte Muttersprache Rücksicht genommen. Es kann aber auch weiterhin nach allen Sprachen gesucht werden.

Moderatoren in Commnitys
In großen Communitys ist unter Umständen möglich mehreren Personen die Macht zu geben Kommentare zu löschen – dafür wurde jetzt ein Moderationssystem eingerichtet. Als Administrator und Besitzer einer Gruppe kann aber weiterhin nur eine Person fungieren.


Einige nette Features sind mit dabei, vorallem das löschen der Nachrichten und das Moderationssystem. Natürlich ist auch die Öffnung von Orkut für diesen Dienst eine kleine Sensation – aber öffnet Spammern nun noch mehr Haus und Hof, ob das wirklich so gut war weiß ich nicht.

Mit dem verschwinden des Einladungssystems, das Orkut bisher ausschließlich eingesetzt hat, dürfte die Popularität außerhalb Brasiliens jetzt weiterhin steigen. Leider aber nur die Popularität, nicht die Benutzung selbst – denn irgendwie ist Orkut nichts halbes und nichts ganzes. Hier besteht noch sehr sehr viel Nachholbedarf wenn Google irgendwann den Anschluss an anderen Social Networks schaffen will.

» Bei Orkut registrieren

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Orkut offen für jeden und mit neuen Funktionen

Kommentare sind geschlossen.