GMail: Neue Foldable-Oberfläche zeigt sich – Navigation verschiebt sich an den linken Rand (Screenshots)

mail 

Google hat in den letzten Monaten vielen Android-Apps spezielle Oberflächen für Foldables oder Tablets spendiert – dazu gehört auch das häufig genutzten GMail. Jetzt zeigt sich eine neue Foldable-Oberfläche, mit der die Hauptnavigation vom unteren Rand an die linke Seite wandert und somit eine Variante wählt, die wir bisher eigentlich nur auf Tablets gesehen haben. Auch der schwebende Action-Button wird verschoben.


gmail logo new cover

GMail dürfte zu den meistgenutzten Android-Apps aus dem Hause Google gehören. Damit alle Nutzer eine perfekte Oberfläche erhalten, gibt es unterschiedliche Varianten für Smartphones, Tablets und auch faltbare Geräte. Die neuen Foldable-Oberfläche hat sich schon vor längerer Zeit gezeigt und besteht hauptsächlich daraus, dass die Mail-Auflistung links und der Mail-Inhalt rechts gezeigt wird. Jetzt ist auf ersten Foldables ein erweitertes Redesign aufgetaucht, das die Navigationsleiste verschiebt.

gmail screenshot foldable design

Statt wie bisher am unteren Rand, findet sich die Hauptnavigation zwischen GMail und Google Meet nun in einer Seitenleiste am linken Rand. Auch der Floating Action Button, der seit vielen Jahren schwebend unten rechts zu finden ist, wird an diese Stelle verschoben. Weitere Navigationselemente für die Ordner, Tags und Ähnliches lassen sich wie üblich über das Menü ausklappen. Den grundsätzlichen Aufbau haben wir schon häufiger gesehen, doch bisher kam dieser eher bei Tablets zum Einsatz.

Ob man das jetzt versehentlich für die ersten Foldables freigegeben hat und diese vielleicht mit Tablets verwechselt, lässt sich noch nicht sagen. Offiziell angekündigt hat man die neue Oberfläche bisher noch nicht.

Letzte Aktualisierung am 1.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket