Google Keep: Einzelne Notizen am Display ablegen – die Wear OS-App bekommt jetzt ein neues Tile (Screenshot)

wear 

Die Notizen-App Google Keep hat in den letzten Wochen eine Reihe von Verbesserungen erhalten, die vor allem Nutzern der Smartphone-Version zugute kamen. Jetzt wird ein Update für Wear OS ausgerollt, das die Möglichkeit im Gepäck hat, einzelne Notizen als Tile (Kachel) auf der Smartwatch abzulegen. Bei Bedarf können es auch mehrere einzelne Notizen sein.


google keep logo

Mit Google Keep lassen sich auf allen Geräten Notizen erstellen, organisieren und abrufen, wobei man nicht mehr unbedingt die vollständige App benötigt. Denn am Smartphone hat man vor einiger Zeit neue Widgets gestartet und unter Wear OS gibt es die Tiles zum Erstellen einer neuen Notiz oder der Auflistung der vorhandenen Notizen. Jetzt wird ein neues Tile ausgerollt, mit dem Nutzer bei Bedarf nur eine einzelne Notiz auswählen und im Smartwatch-Vollbild ablegen können. Ein ähnliches Widget gibt es erst seit einigen Wochen für den Android-Homescreen am Smartphone.

wear os google keep notizen tile

Das neue Tile wurde bereits zuvor in Teardowns entdeckt und ist jetzt bereit für den Rollout. Beim Hinzufügen des neuen Tiles werden alle vorhandenen Notizen vorgeschlagen und können sich entsprechend ablegen lassen. Ein Tap öffnet die vollständige Notiz und weitere Optionen ermöglichen es, die Notiz in eine Erinnerung umzuwandeln, anzupinnen oder zu archivieren. Wem eine Notiz nicht ausreicht, der kann auch mehrere einzelne Notizen hinzufügen, die dann jeweils als einzelnes Tile verfügbar sind.

Praktisch für eine Todo oder eine Einkaufsliste. Das neue Feature wird ab der Version 5.23.202.03.97 für alle Nutzer ausgerollt.

» Google Assistant: Notizen-Funktion wird weitgehend eingestellt – unterstützt nur noch Google Notizen

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket