Google Home: Neue Lichtsteuerung und Inbox-Bereich kommen in die Smart Home-App (Screenshots)

google 

Die Android-App von Google Home befindet sich seit längerer Zeit im Umbau und bringt immer wieder neue Features und veränderte Oberfläche für die unterschiedlichsten Nutzergruppen. Jetzt wurden gleich zwei neue Updates gesichtet, die zum einen mit dem Rollout der Version 3.0 eine neue Lichtsteuerung mitbringt und zum anderen einen Verlauf mit Meldungen und Ereignissen einführt. Letztes aber nur für Preview-Nutzer.


google home logo

Die Google Home-App ist die von Google auserkorene App zur Smart Home-Steuerung, hat aber noch in vielen Bereichen Nachholbedarf. Aus diesem Grund überarbeitet man die Oberfläche immer wieder und versucht sich daran, die Kontrollen möglichst simpel und dennoch umfangreich zu gestalten. Das zeigt sich jetzt an zwei Updates, die für viele Nutzer ausgerollt bzw. freigeschaltet werden.

google home inbox

Neuer Verlauf
Nutzer des Preview-Programs dürfen sich über einen neuen Verlauf freuen, den man etwas unpassend „Inbox“ genannt hat. In diesem sollen alle vergangenen Ereignisse gesammelt werden, die bisher im Aktivitäten-Tab zu finden waren. Derzeit ist diese Inbox allerdings leer und kurioserweise wird der Aktivitäten-Tab weiterhin gefüllt und auch in der Hauptnavigation genutzt. Die Verknüpfung zur neuen Inbox findet sich neben dem Profilfoto, sodass man diesen Punkt schlussendlich wohl aus der Hauptnavigation entfernen wird.

Um den neuen Bereich zu testen, müsst ihr Version 3.0 der App installiert haben, in der Preview sein und dennoch Glück haben, dass es für euch bereits serverseitig freigeschaltet wurde.




google home farbschalter

Neue Lichtsteuerung
Das könnte vielen gefallen, die ihre Lichter nicht nur Ein- und Ausschalten wollen: Die Lichtsteuerung hat ein neues Bedienelement erhalten, das das Dimmen in den Mittelpunkt stellt und keine Möglichkeit mehr zum Einschalten und Ausschalten bietet. Stattdessen muss man die Helligkeit auf 0 bzw. auf den gewünschten Wert ziehen. Darunter finden sich einige Vorschläge für den Lichtton bzw. die Farbtemperatur. Hier ist also der schnelle Wechsel von Kaltweiß zu Warmweiß und anderen Zwischenstufen möglich.

Ein Tap auf das Paletten-Symbol öffnet die volle Ansicht zum Festlegen der Farbtemperatur oder zur Auswahl einer Farbe. Letztes geschieht durch den bekannten Farbkreis, der alle verfügbaren Farben bereithält. All diese Dinge waren auch früher schon möglich, waren aber etwas anders angeordnet.

Das Update auf die Version 3.0 wird ab sofort ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern ankommen. Wie immer kann dennoch eine serverseitige Freischaltung notwendig sein.

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Home: Neue Lichtsteuerung und Inbox-Bereich kommen in die Smart Home-App (Screenshots)"

  • Wenn nun noch meine eufy Kameras ihr Bild in der Home App anzeigen könnten… Zumindest bei Apple Home geht das.

Kommentare sind geschlossen.