IKEA-Möbel in der Google-Suche: Jetzt könnt ihr Billy, Pax, Kallax & Co in 3D betrachten und mit AR platzieren

google 

Das Team der Google Websuche hat lange Zeit mit Augmented Reality-Objekten experimentiert und erweitert das Portfolio mittlerweile recht regelmäßig um neue Modelle. Jetzt erweitert man diese 3D-Datenbank um zahlreiche Produkte von IKEA, die nicht nur von allen Seiten ausgiebig betrachtet, sondern auch in der realen Umgebung platziert werden können. Das ergibt gerade in dieser Kategorie wirklich Sinn.


ikea logo

Egal ob Möbel, Accessoires oder einfach nur Duftkerzen – viele Menschen kommen um IKEA nicht herum. Die schwedischen Möbelhäuser sind stets gut besucht, bieten aber auch im Onlineshop zahlreiche Einrichtungs-Planer oder über die IKEA-App 3D-Modelle zur Ansicht. Jetzt werden diese Modelle direkt in die Google Websuche integriert und sind ähnlich wie zahlreiche andere Objekte oder Tiere als 3D-Modell abrufbar. Die Ansichten lassen sich frei drehen und zoomen, sodass man sich einen umfangreichen Eindruck vom Möbelstück machen kann.

ikea 3d

Und was bei Möbeln deutlich mehr Sinn ergibt als bei Dinosauriern oder wilden Tieren: Die Produkte lassen sich per Tastendruck Live ins Kamerabild aufnehmen und somit virtuell platzieren. Es soll den Algorithmen wohl sehr gut gelingen, die Größen abzuschätzen, sodass man sich tatsächlich den wohl besten Eindruck davon verschaffen kann, wie dieses Möbelstück in den eigenen Vier Wänden aussieht und ob es (sehr grob) überhaupt an die gedachte Stelle passt.

Sucht einfach mal in der Google Websuche gezielt nach einem IKEA-Produkt (Kallax, Pax, Bror, Billy, Besta, Malm, Smastad,… wir kennen sie doch alle) und achtet auf den Hinweis zum Aufruf des 3D-Objekts. Sollte es nicht erscheinen, versucht es mit „Kallax shelf“, „Bror Shelf“ oder anderen englischen Begriffen. Der Rollout könnte noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, bei den meisten Nutzern sollte es aber bereits verfügbar sein.

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket