Google Chat: Schneller Start von Gruppenchats – neues Overlay zur Konversation-Erstellung wird ausgerollt

google 

Der Messenger Google Chat ist ein wichtiges Tool im Workspace-Universum, richtet sich aber auch an einige Privatnutzer und bietet natürlich Funktionen für Gruppenchats. Diese ließen sich bisher offenbar nicht ganz so einfach erstellen, was man mit dem jüngsten Update behoben hat. Jetzt orientiert man sich an anderen Produkten und ermöglicht den Gruppenchat-Start in nur einem Schritt.


google chat logo

Nach dem endgültigen Aus von Hangouts ist Google Chat der einzige ernsthafte Messenger neben der stark Consumer-orientierten Lösung Google Messages. Im Business-Umfeld sind Gruppenchats womöglich wahrscheinlicher als im Privatumfeld, sodass man jetzt den Start solcher Chatgruppen erleichtert. Statt wie bisher die Personen einzelnen in mehreren Schritten hinzufügen zu müssen, reicht jetzt eine schnelle Eingabe – ähnlich wie beim Erstellen einer E-Mail.

google chat gruppenchat erstellen

Das Erstellen eines Gruppenchats funktioniert genauso wie der Start einer einzelnen Konversation. Einfach auf den Erstellen-Button tippen und nacheinander alle gewünschten Teilnehmer eintragen oder aus der Liste mit Vorschlägen auswählen. Schneller kann man das nicht mehr machen, sodass es für Vielnutzer sicher ein willkommenes Update ist. Der Rollout soll im Laufe der nächsten 14 Tage abgeschlossen sein.

» Google Fotos: Änderungen beim automatischen Backup – neue Bezeichnungen für einfaches Verständnis

» Google Docs: Update bringt nicht-druckbare Zeichen in die Dokumente – Leerzeichen, Tabulatoren und mehr

[Google Workspace Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket