Google Lens & Google Übersetzer: Live-Übersetzung im Kamerabild von Translate wird durch Lens ersetzt

google 

Google-Nutzer können zwei verschiedene Apps zur visuellen Übersetzung verwenden, die sich im Laufe der Zeit immer ähnlicher geworden sind: Einmal die Kamera-Übersetzung von Google Translate und einmal die Text-Übersetzung von Google Lens. Jetzt hat man diese doppelte Funktionalität bemerkt und legt beide Produkte zusammen. Im Hintergrund spielen beide aber natürlich weiterhin zusammen.


google lens logo

Erst vor wenigen Wochen wurde die Übersetzung im Live-Bild von Google Lens qualitativ verbessert und jetzt ist es offenbar so weit, um die Funktion des Google Übersetzer zu ersetzen. Denn beide bieten den Nutzern die Möglichkeit, die Kamera auf beliebigen Text zu halten und direkt im Live-Bild die Übersetzung in die gewünschte Sprache zu sehen. Aber nicht nur als Zusatztext, sondern durch Austausch. Der alte Text wird gelesen, visuell entfernt, übersetzt und dann die übersetzte Version im gleichen Stil an gleicher Stelle gezeigt.

google lens text übersetzen

Jetzt wird die seit vielen Jahren im Google Übersetzer verfügbare Version durch Google Lens ersetzt. Für Nutzer ändert sich nichts, außer dass plötzlich ein Lens-Logo an dieser Stelle auftaucht und entsprechend die Übersetzung anbietet. Der Weg dahin hat sich nicht geändert, die Geschwindigkeit ist gleich geblieben und das visuelle Ergebnis ist bestenfalls besser als zuvor. Lens übernimmt dabei nur die Funktion, während die reine Übersetzung natürlich weiterhin von Translate geliefert wird.

» Google Duplex: Automatisierung des Google Assistant wird gestutzt – Webversion wird in Kürze eingestellt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket