Pixel 7a: Googles neues Budget-Smartphone zeigt sich – Leak liefert Renderbilder und erste Spezifikationen

pixel 

Google wird nächstes Jahr das Pixel 7a vorstellen, an dem als Budget-Ableger der Pixel 7-Smartphones hohe Erwartungen hängen, die wohl auch erfüllt werden. Jetzt gibt es den ersten großen Leak, der uns nicht nur einige Spezifikationen, sondern auch Renderbilder und ein 360 Grad-Video des Smartphones beschert. Der erste Blick auf das kommende Smartphone, das mancher Beobachter schon für Anfang 2023 erwartet.


pixel 7a 1

Es ist keine Frage, ob es ein Pixel 7a geben wird, sondern lediglich wann es auf den Markt kommt. In den letzten Monaten gab es schon viele Gerüchte und vor allem die Verwirrungen rund um 7a / Ultra / Mini haben nicht unbedingt zur Klarheit beigetragen. Wir haben euch erst vor wenigen Tagen alle bisher bekannten Infos zum Pixel 7a zusammengetragen sowie die Situation von Pixel Ultra / Pixel Mini eingeordnet. Jetzt gibt es neue Informationen.

Weil alles bisher zum Pixel 7a bekannte vielleicht keine Gültigkeit mehr hat, beginnen wir also erneut mit einem weißen Blatt Papier, das sich gleich mit mehreren Renderbildern, einem 360 Grad-Video (folgt in Kürze) sowie einigen Spezifikationen füllt. Google scheint mit dem Pixel 7a die wenigen Schwächen des Vorgängers Pixel 6a ausgleichen zu wollen. Denn es gibt eine stärkere Kamera, man unterstützt kabelloses Laden und setzt natürlich wieder auf den Tensor-SoC.

Hier die Liste der neu geleakten Spezifikationen, die ihr gerne mit den bisher bekannten Informationen abgleichen könnt, euch aber eher auf die neuen Infos beziehen solltet. Beim aktuellen Stand ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die folgenden Spezifikationen sich als korrekt erweisen und in der Form im kommenden Smartphone zu finden sein werden.




pixel 7a 2

Spezifikationen

  • Codename: Lynx
  • Offizielle Bezeichnung: Google Pixel 7a
  • Abmessungen: 152,4 x 72,9 x 9,0 (10,1 mit Kameraleiste)
  • Soc: Tensor G2 mit Qualcomm-Modem
  • Display: FHD+ mit 90 Hertz
  • Hauptkameras: Sony IMX787 Wide (64MP) + Sony IMX712 Ultrawide (13MP)
  • Frontkamera: Sony IMX712 (13MP)
  • Weiteres: Bluetooth Low Energy Audio
  • Akku: Kapazität unbekannt, unterstützt Wireless Charging
Pixel 7a im Detail

pixel 7a 3

pixel 7a 4

Wie ihr sehen könnt, entspricht das Design des Pixel 7a im wesentlichen dem des Vorgängers und natürlich auch des großen Bruders. Die Kameraleiste bleibt bestehen, enthält aber nur zwei statt drei Sensoren – was anderes war abseits der Ultra-Träumereien zum Budget-Preis auch nicht zu erwarten. Auffällig ist, dass der Rahmen unter dem Display etwas größer ist als an den Seiten und am oberen Rand, was aber nicht unbedingt technische Gründe haben muss.

Der Fingerabdruckscanner ist auch bei diesem Gerät im Display platziert. Festzuhalten bleibt auch, dass es Gerüchte um einen Klinkenanschluss gibt, dieser aber auf den Renderbildern nicht zu sehen ist.




Weitere Informationen
Unter anderem durch die Verwirrungen zwischen 7a / Ultra und Mini (Hier alle Infos) gibt es auch beim Erscheinungsdatum Unklarheiten, denn tatsächlich haben wir für Anfang 2023 ein neues Google-Smartphone erwartet. Selbst eine Amazon-Ankündigung für die „Pixel 7a-Familie“ ist bereits vorhanden, was die ganze Sache überhaupt erst ins Rollen gebracht hat. Realistisch betrachtet muss man aber sagen, dass es das Pixel 7a nicht vor Mai 2023, eher noch später, geben kann.

Über den Verkaufspreis muss man jetzt noch nicht spekulieren, doch die überraschende Preisstabilität beim Pixel 7 gegenüber dem Vorgänger Pixel 6 lässt hoffen, dass Google das auch beim Budget-Ableger durchhalten kann.

» Pixel Launcher: Synchronisierte Timer kommen – neue Smart Home-Anbindung für das ‚auf einen Blick‘-Widget

» Kommt das Twitter-Smartphone? Elon Musk zieht gegen Apple in den Krieg – schon bald auch gegen Google?

Letzte Aktualisierung am 29.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[SmartPrix]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket