Pixel Launcher: Synchronisierte Timer kommen – neue Smart Home-Anbindung für das ‚auf einen Blick‘-Widget

pixel 

Das hauptsächlich für Nutzer des Pixel Launcher angebotene ‚Auf einen Blick‘-Widget wurde in den letzten Monaten um einige neue Kategorien erweitert, zu denen auch eine Anbindung an die Nest-Geräte gehört. Jetzt steht der nächste Schritt bevor, der die auf Nest-Geräten gestarteten Timer direkt auf den Smartphone-Homescreen bringt und dort nicht nur den synchronisierten Stand zeigt, sondern auch eine Kontrollmöglichkeit bietet.


pixel launcher editor logo

Mit dem ‚auf einen Blick‘-Widget bietet Google im Pixel Launcher die Möglichkeit, wichtige Kurzinformationen direkt auf den Homescreen zu bringen, wobei vor allem Termine, Erinnerungen und das Wetter den größten Anteil haben. Aber dort können auch Verkehrsmeldungen auftauchen und auch eine Smart Home-Anbindung über Googles Nest-Ökosystem ist seit einiger Zeit vorhanden. In Kürze dürfte das Ganze um synchronisierte Timer erweitert werden.

pixel launcher auf einen blick nest

Bei mindestens einem Nutzer ist eine neue Kategorie aufgetaucht, die sich „Cross Device Timer“ nennt, sich aktivieren lässt und auch direkt das tut, was man erwarten würde: Läuft auf einem Nest-Gerät mit demselben Account ein Timer, wird dieser auch auf dem Smartphone gezeigt. Die Synchronisierung ist in diesem Fall einfach, weil es einen festen Endpunkt gibt und somit nicht dauerhaft synchronisiert werden muss. Dennoch lässt sich der Timer auch per Smartphone verlängern (das übernimmt dann der Google Assistant, siehe Screenshot), sodass diese Information in diesem Fall keine Einbahnstraße ist.

Derzeit scheint es noch ein Testlauf zu sein, doch die Anbindung der Nest Smart Displays an dieses Widget erscheint durchaus sinnvoll und könnte auch für weitere Kategorien fortgeführt werden. Noch sinnvoller ist es bei Smart Speakern, deren Timer ebenfalls synchronisiert werden.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket