Google One: Gratis-VPN ohne Abo und für den Desktop? Pixel 7-Nutzer können es schon bald separat nutzen

google 

Im vergangenen Jahr wurde das Google One VPN in Deutschland gestartet und gibt vielen zahlenden Nutzern der Abo-Plattform die Möglichkeit, über das virtuelle private Netzwerk zu surfen. Seit dem Start gab es einige Verbesserungen, doch zwei wichtige Schritte stehen noch aus und jetzt gibt es einen recht deutlichen Hinweis darauf, dass zumindest eines davon in Kürze startet: Die Nutzung des VPN ohne Google One.


google one logo

Google hat schon vor längerer Zeit ein eigenes VPN-Angebot gestartet, das allerdings nur im Rahmen eines größeren Google One-Abos (ab 2 TB) angeboten wird und für die Abo-Nutzer kostenlos zur Verfügung steht. Das dürfte ein guter Testlauf gewesen mit mehr oder weniger kontrollierbarem Wachstum gewesen sein, aber eines Tages möchte man dieses sicherlich auch erweitern. Gemeint ist die Nutzung des VPN abseits von Google One, denn das ist bisher nicht möglich.

Wer aus irgendeinem Grund ein Google-VPN nutzen möchte, muss sich den Speicherplatz kaufen bzw. abonnieren. Schon seit langer Zeit wird erwartet, dass man dieses Produkt auch separat anbieten wird und durch das jetzt verkündete Startdatum für die Pixel 7-Smartphones haben wir immerhin einen Termin. Denn man will allen Pixel 7-Käufern das VPN als Goodie kostenlos zur Verfügung stellen – und zwar ganz ohne notwendige Google One-Abo.

Beginnen soll das erst im Dezember, sodass man im Hintergrund wohl noch daran arbeitet, die beiden Produkte voneinander zu trennen und separat anzubieten. Das Angebot dann für alle Nutzer zu öffnen und gegen eine monatliche Gebühr oder sonstige Finanzierung anzubieten, ist dann nur noch ein kleiner Schritt.




google one google vpn

Offiziell hat man sich bisher nicht zu einem solchen separaten Angebot geäußert, aber ich halte das für unumgehbar. Denn der Betrieb eines VPN ist nicht günstig, auch wenn man die Infrastruktur ohnehin hat, sodass man es sicherlich nicht auf Dauer nur als kostenloses Goodie anbieten will. Wenn man zusätzlich ein paar Euro pro Monat pro Nutzer verdienen kann, wird man das sicherlich tun. Ich denke, dass es schon im Dezember beginnen könnte und der Vorteil für Pixel 7-Nutzer dann der ist, dass sie sich die paar Euro pro Monat für einen begrenzten Zeitraum ersparen.

Desktopvariante fehlt noch
Was man bereits offiziell in Aussicht gestellt, aber noch nicht umgesetzt, hat, ist die Nutzung des VPN abseits des Smartphones. Denn bisher lässt sich das Google One VPN nur auf dem Smartphone per Einrichtung über die Google One-App nutzen. Die Einrichtung am Desktop oder einem anderen Gerät ist bisher nicht möglich. Wann das soweit sein wird, ist noch nicht absehbar. Vermutlich wird das der nächste Schritt sein, nachdem man die Plattform geöffnet hat. Aber leider mahlen auch in der Google One VPN-Abteilung die Mühlen etwas langsamer…

» Pixel 7: Smartphone jetzt noch bestellen und Gratis Pixel Buds Pro erhalten – Googles starke Aktion läuft weiter

» YouTube Premium: Das Abo wird teurer – Google dürfte auch in Deutschland die Preise massiv erhöhen


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket