Android: Telekom und Google stellen neue Smartphones vor – T Phone und T Phone Pro für unter 250 Euro

android 

Google wird in wenigen Tagen die Pixel 7-Smartphones vorstellen, ist aber auch abseits der eigenen Serie im Smartphone-Markt tätig: Jetzt hat die Deutsche Telekom die beiden eigenen Smartphones T Phone und T Phone Pro vorgestellt, die man gemeinsam mit Google entwickelt haben will. Beide Geräte sind in der unteren Preisklasse unterwegs und sollen wohl in vielen Telekom-Ländern in Massen verkauft werden.


telekom phone

Braucht die Welt noch mehr Smartphones und Smartphone-Marken? Eigentlich nicht, aber die heute vorgestellten Geräte könnten dennoch sehr interessant sein: Die Deutsche Telekom hat die beiden Smartphones T Phone und T Phone 5 vorgestellt, die man unter eigener Marke verbreitet und vermutlich interessante Tarife drumherum schnüren wird. Die Geräte selbst sind recht abgespeckt, denn sie sind für unter 250 Euro zu haben und somit eher im unteren Segment unterwegs.

Spezifikationen T Phone

  • Display: 6,52 Zoll HD
  • SoC: MediaTek Octacore / 2*2,2 Gigahertz + 6*2 Gigahertz
  • Speicher: 64 GB mit SD-Karte erweiterbar
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Kamera:
  • Akku: 4500 mAh
  • Maße und Gewicht: 166,6 x 76,4 x 8,8mm @ 195g
  • Betriebssystem: Android 12
  • Weiteres: 5G, Fingerabdruckscanner & Gesichtserkennung, Kopfhöreranschluss
  • Preis: 199 Euro

Spezifikationen T Phone Pro

  • Display: 6,82 Zoll HD
  • SoC: MediaTek Octacore / 2*2,2 Gigahertz + 6*2 Gigahertz
  • Speicher: 128 GB mit SD-Karte erweiterbar
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Kamera:
  • Akku: 5000 mAh + kabellos Laden
  • Maße und Gewicht: 173,9 x 77,8 x 8,99mm @ 214g
  • Betriebssystem: Android 12
  • Weiteres: 5G, Fingerabdruckscanner & Gesichtserkennung, NFC, Kopfhöreranschluss
  • Preis: 249 Euro

Der Verkaufspreis ist übrigens je nach Region unterschiedlich. In Österreich liegt er beispielsweise ganze 30 Euro pro Gerät höher. Die meisten werden es aber wohl ohnehin für 1 Euro „kaufen“ 😉




telekom phone 2

Gemeinsam mit Google entwickelt
Warum berichten wir jetzt hier im Blog über ein Telekom-Smartphone? Das Unternehmen hat in seiner Pressemitteilung mitgeteilt, die Smartphones gemeinsam mit Google entwickelt zu haben. Näher geht man darauf leider nicht ein, sodass wir nicht sagen können, wie viel von Googles Handschrift in den Geräten steckt. Man setzt wohl auf sehr Stock-nahes Android, sodass auch das allein schon die Zusammenarbeit mit Google sein könnte. Auf der anderen Seite könnte man aber auch bei der Smartphone-Entwicklung kooperiert haben. Fraglich allerdings, warum ein Smartphone mit Google-Beteiligung im Fast-Oktober 2022 mit Android 12 auf den Markt kommt und nicht Android 13 vorinstalliert hat.

Bekanntlich ist Google seit einigen Jahren tief in den Smartphone-Markt eingestiegen und hat spätestens durch die Übernahme von großen HTC-Teilen eine beachtliche Smartphone-Abteilung. Gut möglich, dass diese Abteilung nicht nur für Google entwickelt, sondern man sich auch im Auftragsbereich bewegt. Und was herauskommen kann, wenn die Telekom und Google gemeinsam ein Smartphone auf den Markt bringen können, sehen wir bis heute. Das T-Mobile G1 war das erste Android-Smartphone überhaupt und hat den Grundstein für den Erfolg gelegt. Noch früher begann es mit dem Sooner-Smartphone.

Die beiden Smartphones sollen in vielen Telekom-Ländern erhältlich sein. In Europa ab dem 5. Oktober, doch ausgerechnet im Heimatmarkt Deutschland wohl nicht vor 2023.

» Android Weeks bei Media Markt: Viele Smartphones, Tablets, Smartwatches & Chromebooks stark reduziert

» Pixel 6a Aktion: Googles Budget-Smartphone für nur 399 Euro + Gratis Nest Hub Smart Display (2. Generation)

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android: Telekom und Google stellen neue Smartphones vor – T Phone und T Phone Pro für unter 250 Euro"

  • Klingt erstmal günstig ,jetzt wäre der Rest davon interessant,wie sich die Kamera schlägt und wann und in welchen Zeitraum,wird es Updates dafür geben .

  • Also.mit dem neuen MTk Dimensity 9000+ ,wäre das Smartphone sowas von meines ,aber bisher klingt es von den Specs und vom Preis her ,so als ein schnell herausgebrachtes Gerät von der Stange ,ohne viel wirkliche vorzeigbare Qualität,eben nur so seht her,wie bieten euch pures Android damit und das war es .

Kommentare sind geschlossen.