Google Wallet: Integration in Fitbit Pay wird vorbereitet – wohl baldiger Start auf Versa- und Sense-Smartwatches

google 

Der Umbau der Bezahlplattform Google Pay zum neuen Produkt Google Wallet ist vorerst abgeschlossen, da ziehen die Entwickler weiter zum dritten Produkt in dieser Runde: Aus einem Teardown geht nun hervor, dass Google Wallet schon bald auf den Fitbit-Smartwatches starten und in die dort bestehende Plattform Fitbit Pay integriert werden soll.


google wallet logo

Wir haben gerade erst darüber berichtet, an welchen neuen Funktionen für Google Pay gerade gearbeitet wird, da gibt es schon den nächsten überraschenden Schritt. Als dritte Plattform in dieser Richtung, die deutlich weniger Präsenz hat, hat man seit einiger Zeit Fitbit Pay im Portfolio, das viele wohl als einen der ersten Einstellungskandidaten auf der Liste gehabt hätten – aber dazu wird es wohl nicht kommen.

Schon vor einiger Zeit wurde festgestellt, dass die Reichweite von Fitbit Pay erweitert wird und immer neue Partner findet – was nicht unbedingt für ein baldiges Aus spricht. Statt also Google Pay auf die Fitbit-Geräte zu bringen, wird man an Fitbit Pay festhalten und die Plattform sogar noch erweitern. Ein Teardown der aktuellen App lässt vermuten, dass das neue Google Wallet innerhalb von Fitbit Pay zur Verfügung stehen soll.

Dabei handelt es sich tatsächlich um das Rahmenprodukt Google Wallet und nicht um das darin integrierte Google Pay. Interessanterweise hat auch Fitbit eine ähnliche App im Portfolio, die parallel weitergeführt werden soll: Fitbit Wallet. Das deutet darauf hin, dass die Ökosysteme Fitbit und das kommende Gespann Pixel Watch / Wear OS auch in Zukunft weit voneinander getrennt bleiben sollen.




google pay fitbit pay

Derzeit handelt es sich nur um Informationen aus einem Teardown, die vielleicht in eine andere Richtung führen könnten, aber der parallele Betrieb aller genannten Plattformen scheint belegt zu sein. Dazu kommt, dass nicht nur die erste Pixel Watch vor der Tür steht, sondern auch neue Geräte aus dem Hause Fitbit. Die Fitbit Sense 2 sowie die Fitbit Versa 4 sind die ersten Smartwatches, die nach der erfolgten Übernahme vollständig unter Googles Regie entstehen.

Ob man tatsächlich langfristig an den Fitbit-Plattformen festhalten wird, wird sich erst in den nächsten Generationen zeigen. Interessant ist die Kombination, dass Google Wallet in Fitbit Pay „integriert“ wird (bzw. zur Verfügung stehen wird) und es auf dem Smartphone genau andersherum ist. Denn dort wurde Google Pay bekanntlich in Google Wallet integriert. Fehlt eigentlich nur noch, dass Fitbit Pay auf das Smartphone kommt 😉

» Google Pay: Bezahlplattform könnte schon bald wieder eigenständig werden – neue Funktionen sind in Arbeit

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket