Android 13: Es werde Licht – neue Version ermöglicht anpassbare Helligkeit für die Taschenlampe (Video)

pixel 

Google bringt immer wieder neue Funktionen auf alle Pixel-Smartphones und mit dem bevorstehenden Rollout von Android 13 steht der nächste große Schwung vor der Tür. Ab Android 13 wird es das Betriebssystem nativ erlauben, die Helligkeit der Kamera-LED – und damit der Taschenlampe – anzupassen. Eine neue App demonstriert jetzt, dass das tatsächlich mehr oder weniger stufenlos möglich ist.


pixel 6 pixel 6a kamera vergleich

Die in praktisch jedem Smartphone verbaute Kamera-LED auf der Rückseite wird sehr häufig als Taschenlampe verwendet und es ist nicht verwunderlich, dass diese alternative Nutzung den eigentlichen Verwendungszweck übersteigt. Doch mit der Flexibilität war es bisher nicht weit her, denn die Taschenlampe kennt standardmäßig lediglich die Stati EIN und AUS, was sich mit Android 13 ändern wird. Das Betriebssystem bringt eine neue API mit, mit der Entwickler die Helligkeit festlegen können.

Ein Bastler hat diese API ausprobiert und demonstriert mit einer neuen App, wie das funktioniert. Ihr müsst nicht die App oder die Android 13 Beta installieren, sondern schaut euch einfach nur obiges Video an. Das ist für die Taschenlampe sehr praktisch und wird vielleicht zukünftig auch von der einen oder anderen Kamera-App genutzt. Natürlich muss die Hardware das unterstützen, aber ich denke, dass das bei einer LED kein großes Problem sein sollte und bei Bedarf per Firmware-Update ausgerüstet werden kann. Schon heute bieten einige Smartphone-Hersteller dies optional.

Wer es selbst ausprobieren möchte, kann sich die Tiramisu-Flashlight App Hier herunterladen und unter der Android 13 Beta installieren.

» Android 13: Google bringt das Game Dashboard in Kürze auf weitere Smartphones – Pixel 6-Exklusivität endet

» Pixel Ultra: Wird es Googles ‚one more thing‘? Alles was über das erwartete Premium-Smartphone bekannt ist

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 6 Kommentare zum Thema "Android 13: Es werde Licht – neue Version ermöglicht anpassbare Helligkeit für die Taschenlampe (Video)"

  • Jaaaaa darauf hat die ganze Welt gewartet …endlich kann ich das LED Blitzlicht meines Smartphones ,heller und dunkler machen und dafür braucht man jetzt unbedingt Android 13 ?

    Google aber sonst gehts euch noch gut ? 🤦🤦

    • Es ist ja nicht so, dass das die *einzige* Neuerung/Verbesserung im gesamten System ist. Dass die Techblogs über so eine Nischenfunktion ausführlich berichten, ist ja nicht auf Googles Mist gewachsen.

  • Also bei meinem Samsung geht das schon ne ganze Weile. Ich kann zwischen 5 Stufen auswählen und das „Feature“ gibt es es bei Samsung seit Jahren:) Ein Wunder das Google diese Funktion auch mal entdeckt hat xD.

  • Ja das geht bei meinem A52s 5g bis Stuffe 5 , maximale Helligkeit…deswegen braucht man nun nicht zwingend Android 13 für.
    Google sollte lieber das geschützte laden für die Pixel bringen, so etwas wäre ein cooles Feature ,gibt es bisher nur bei Samsung.

Kommentare sind geschlossen.