Android: Alternativer Launcher bringt aufgeräumte und schlanke Oberfläche ohne klassischen Homescreen

android 

Jeder Android-Nutzer hat die Möglichkeit, die Oberfläche am Smartphones weitestgehend anzupassen, wobei vor allem ein neuer Launcher frischen Wind bringen kann. Viele Nutzer dürften alternative Launcher verwenden und heute möchten wir euch einen sehr schlanken Vertreter vorstellen, der die Übersicht und Simplizität auf ein neues Level hebt. Einigen sicherlich bekannt, andere werden vielleicht Fans: Der Niagara Launcher.


Niagara Launcher Logo

Die meisten Smartphone-Hersteller haben erst in den letzten Jahren begriffen, dass der Launcher nicht nur zweckmäßig sein muss, sondern auch schick aussehen und durchdacht funktionieren soll. Aus diesem Grund griffen viele Nutzer zu alternativen Launchern, bei denen derzeit allerdings der Wurm drin ist, denn es brodelt bei Nova und Lawnchair, sodass manch einer von einer Alternative zur nächsten wechseln könnte.

Eine recht bekannte, aber dennoch irgendwie als Geheimtipp geltende Alternative ist der Niagara Launcher. Dieser kopiert nicht zum 100. Mal das klassische Homescreen-Konzept, sondern setzt auf eine schicke Listendarstellung. Favorisierte Apps werden auf der Startseite dargestellt und mit einem Wisch nach oben oder auf dem rechts eingeblendeten Alphabet gelangt ihr direkt in den Drawer mit allen installierten Apps. Auch dabei bleibt man der Listendarstellung treu, sodass es eigentlich stets nur eine gefilterte Ansicht des gleichen Konzepts ist.

Ihr könnt euch die wichtigsten Apps auf den Schnellzugriff legen und alle anderen im besten Fall mit nur einem schnellen Wisch erreichen. Buchstabe antippen (den müsst ihr auch nicht genau treffen) und schon seid ihr an der Stelle der alphabetisch sortierten Liste, an der sich die gewünschte App befinden sollte.




niagara launcher screenshots

Das ist aber noch nicht alles: Denn zusätzlich zu den Apps könnt ihr auch Benachrichtigungen direkt im Launcher anzeigen. Diese werden unter dem App-Eintrag aufgelistet und sind somit schnell zu finden und vorsortiert (siehe obigen Screenshot). Möchtet ihr es doch noch ein wenig interaktiver, lassen sich auch Widgets in dieser Ansicht integrieren. Damit torpediert man zwar irgendwann selbst die Simplizität, aber das Grundkonzept weiß wirklich zu überzeugen.

Die Entwickler wissen, dass ein solches neues Konzept beim Gewohnheitstier Mensch schwer anzubringen ist. Daher empfehlen sie, dem Launcher sieben Tage Zeit zu geben und erst dann zu entscheiden. Ich persönlich kann mich dafür erwärmen und nutze es auf meinen Tablets. Auf dem Smartphone hingegen ist es mir dann doch etwas zu wenig, sodass dort weiterhin ein anderer Launcher zum Einsatz kommt. Probiert es einfach einmal aus, die App ist werbefrei und kostenlos. Wie oft seht ihr eine App im Play Store, die gerundet auf fünf Sterne kommt?

» Pixel Notepad: Das unbekannte Smartphone – was ist bisher über Googles faltbares Smartphone bekannt?

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Schon ausverkauft? Smartphones sind im ersten Google Store nicht mehr verfügbar

Niagara Launcher: modern/clean
Niagara Launcher: modern/clean
Entwickler: Peter Huber
Preis: Kostenlos

Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android: Alternativer Launcher bringt aufgeräumte und schlanke Oberfläche ohne klassischen Homescreen"

  • Für mich ist das ganz klar der beste Launcher. Verwende den schon fast zwei Jahre. Er hilft einem dabei, sich auf das Wesentliche zu reduzieren und die Flut an Benachrichtigungen sauber auszusortieren. So schaut man weniger aufs Smartphone – aber viel bewusster.

    Zudem ist man nach etwas Eingewöhnung auch viel effizienter was das Navigieren angeht. Die Abschreckung vom Anfang verfliegt während dem Testzeitraum sehr schnell und ich möchte den Launcher nicht mehr missen. Habe selbst die Premium Version im Einsatz, weil sie viele nützliche Funktionen bietet.

    5* hat dieser Launcher in meinen Augen mehr als verdient. Und nein, ich erhalte kein Geld für diesen Kommentar. 🙂

Kommentare sind geschlossen.